Vorsprung Wetterau - Altenstadt

Am Bahnübergang in Bereich Lindheim kam es am Dienstag zu einem Unfall, bei dem ein LKW die Schrankenanlage beschädigte und eine durchfahrenden Regionalbahn zu einer Notbremsung zwang.

Einbrecher verschafften sich am Montagabend über eine aufgehebelte Terrassentür Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Mittelstraße im Ortsteil Höchst.

Da die Unterbringungskapazitäten für Geflüchtete kreisweit trotz großer Anstrengungen in wenigen Wochen erschöpft sein werden, bereitet der Wetteraukreis derzeit in Altenstadt die Belegung der ersten Sporthalle vor. Nach Rücksprache und auf Wunsch der Gemeinde wird nun jedoch anstatt der kreiseigenen Limeshalle die gemeindeeigene Waldsporthalle in Oberau dafür genutzt.

Handtaschendiebe schlugen am Donnerstag (13.10.) in Lindheim zu. Während eine 65-Jährige ihre Einkäufe auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Altenstädter Straße im Auto verstaute, griff sich ein Jugendlicher ihre Handtasche. Mit seinem Kompagnon flüchtete der junge Mann zu Fuß.Durch einen Mitarbeiter des Ordnungsamtes und einen weiteren Zeugen konnte einer der beiden eingeholt und festgehalten werden.

Ein unbekannter Mann versuchte am Sonntag, 23. Oktober, über die Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Straße "Zum Bachstaden" in Altenstadt zu gelangen. Hebelversuche und sogar das Schlagen mit einem Stein gegen die Scheibe führten nicht zum gewünschten Erfolg, sodass der Dieb gegen 15.30 Uhr sein Vorhaben abbrach und einen Schaden von 500 hinterließ.

Von links: MdL Lisa Gnadl, Frau Eva Rathjen (geschäftsführende Leitung), Magdalena Serafin (Teil des pädagogischen Teams) und Torsten Zarnke (Vorstandsvorsitzender des Trägervereins). (Foto: privat).

Das hessische Modellprojekt „Kinderrechte in Kindertageseinrichtungen nachhaltig umsetzen“ begleitet und qualifiziert in verschiedenen Fortbildungen dazu, Kinderrechte noch stärker in die tägliche Arbeit einzubinden. Aus zahlreichen Bewerbungen wurden hessenweit fünfzehn Einrichtungen an elf Standorten ausgewählt, einer davon ist der Altenstädter Waldkindergarten „Die Waldfrüchtchen“. Um einen Einblick in die alltägliche Umsetzung des Projekts zu bekommen, besuchte die Wetterauer Landtagsabgeordnete den Waldkindergarten und sprach mit dem Vorstandsvorsitzenden des Trägervereins, Torsten Zarnke, und der geschäftsführenden Leitung der Kita, Eva Rathjen.