Termine der Sommertour der CDU Altenstadt.

Die CDU Altenstadt beginnt am 31. Juli 2024 in Heegheim ihre jährliche Sommertour durch die Ortsteile von Altenstadt. Die CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung nutzt die Sommerferien, um sich vor Ort ein aktuelles Bild über die Themen und Anliegen in den verschiedenen Ortsteilen zu machen. Die Sommertour bietet die Möglichkeit, zum direkten gemeinsamen Austausch von Bürgerinnen und Bürgern mit Mitgliedern aus Gemeindevorstand, Gemeindevertretung und Ortsbeirat.

Durch ein zum Lüften geöffnetes Fenster stieg am Dienstagmorgen (16.07.2024) gegen 08:40 Uhr ein junger Mann in der Taunusstraße im Altenstädter Ortsteil Rodenbach ein. Der Hausbewohner erwischte den Eindringling, als er gerade Bargeld und eine Schmuckschatulle an sich nahm. Der Dieb flüchtete durchs Fenster in Richtung Rhönstraße.

Am Sonntag, 28. Juli, findet das 3. Bunte Familienfest der Initiative für Vielfalt und Demokratie in Altenstadt e.V. vor und in der Altenstadthalle statt, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Die Veranstaltung verspricht ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

v. l. n. r.: Christopher Hachenberg, Sascha Scheuermann, Frank Hensel und Kerstin Hensel. Foto: FDP Wetterau

Der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Altenstadt und Limeshain Christopher Hachenberg kam gemeinsam mit dem FDP-Vorstandsmitglied Sascha Scheuermann zu einem Meinungsaustausch bei der bekannten Altenstädter Firma Hensel GmbH Karosserie + Lack zusammen.

Dominic Imhof wird neuer Bürgermeister der Gemeinde Altenstadt. Bei der Stichwahl am 30. Juni 2024 setzte sich der parteilose Kandidat mit 61,35 Prozent gegen Sven Müller-Winter (CDU) durch. Amtsinhaber Norbert Syguda (SPD) war nicht mehr angetreten. Imhof ist aktuelle Hauptamtsleiter in Bad Soden-Salmünster.

Der unabhängige Bürgermeister Dominic Imhof (links) bei seinem Besuch beim Autodienst von Hartger Schlicht (rechts). Hier mit drei seiner insgesamt 4 Mitarbeiter. Bildquelle: D. Imhof

Der unabhängige Bürgermeisterkandidat Dominic Imhof besuchte vor Kurzem den Handwerksbetrieb von Hartger Schlicht in Höchst a.d.N., um sich ein Bild von den lokalen Unternehmen und ihrem Beitrag zur Gemeinschaft zu machen. Der Autodienst Schlicht ist seit Mai 2000 in Höchst ansässig und war zuvor von 1990 bis 2000 in Berlin tätig.

Dominic Imhof, unabhängiger Bürgermeisterkandidat für Altenstadt, besuchte die NSCON Network Services & Consulting GmbH und tauschte sich mit Geschäftsführer Sven Schuhmacher über aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Bereich IT und Digitalisierung aus.

Foto: privat

Mittlerweile findet das beliebte „Notturno am Hexenturm“ zum 19. Mal statt und hat sich längst in der Region fest etabliert. Veranstaltet wird dieses besondere Ereignis von der Altenstädter Gesellschaft für Geschichte und Kultur e.V., welche in diesem Jahr A-capella Musik gewählt hat. Der 1. Vorsitzende Hans E. Seum betont die einzigartige Atmosphäre, die entsteht, wenn unter den Bäumen des Demandt´schen Parks in Lindheim in der Natur gesungen wird.