Von links: Dominic Imhof (unabhängiger Bürgermeisterkandidat in Altenstadt) im Austausch mit Peer Kohlstetter (Geschäftsführer der Yplay Germany GmbH) und dem Leiter für Vertrieb und Technik, Dominik Weisensell

Im Rahmen seiner Kandidatur für das Bürgermeisteramt in Altenstadt hat Dominic Imhof, als unabhängiger Bewerber, die Firma Yplay Germany GmbH besucht, um sich über die Fortschritte im Glasfaserausbau zu informieren. Seine Tour durch das neue Gebäude von Yplay in Lindheim bot ihm die Gelegenheit zum Austausch mit Peer Kohlstetter, Geschäftsführer, sowie Dominik Weisensell, dem Leiter für Vertrieb und Technik von Yplay.

Altenstadts Erster Beigeordneter Werner Zientz, Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch, Ronny Schäfer vom pädagogischen Personal sowie Bürgermeister Norbert Syguda. Foto: Wetteraukreis

Die Kindertagesstätte Villa Kunterbunt in Altenstadt freut sich über einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 544.715 Euro. Dank der großzügigen Summe konnte die Einrichtung erweitert und umgestaltet werden. Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch übergab den Bescheid persönlich an Bürgermeister Norbert Syguda.

Foto: 5VISION.NEWS

Am Abend des 5. Februars 2024 wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in einer Schreinerei und einem Messebaubetrieb in der Eichbaumstraße in Altenstadt gerufen. Ein Brand im Spänebunker des Betriebs hatte die Alarmierung ausgelöst. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Altenstadt sowie Unterstützung aus umliegenden Gemeinden (Altenstadt, Rodenbach, Höchst, Oberau) waren schnell vor Ort, um den Brand zu bekämpfen.

Fotos: Gemeinde Altenstadt

Die Meinzer Fastnacht kehrte nach einer langen Corona-Pause mit einer ausgelassenen Stimmung zurück nach Altenstadt. Fast 900 Altenstädter und Gäste aus der Umgebung strömten in die Altenstadthalle, um das bunte Treiben hautnah zu erleben.

An Aschermittwoch, 14. Februar, findet wieder das traditionelle Heringsessen der CDU Altenstadt statt. Zum Abschluss der diesjährigen Faschingssaison bietet die CDU-Vorsitzende Sabine Lipp mit dem ganzen CDU-Team Heringsliebhabern frischen Hering mit gepellten Kartoffeln und hausgemachtem Dip an.

Die Gemeinde Altenstadt teilt mit, dass ab dem 26.02.2024 für das Bürgerbüro ein Terminbuchungssystem eingeführt wird. Die Erfahrungen der Corona-Jahre haben deutlich gezeigt, dass eine Kanalisierung der Bürgerströhme zu einer größeren Zufriedenheit bei den Bürgerinnen und Bürgern führt, da so lange Wartezeiten vor Ort entfallen, so die Leiterin des Fachbereiches Ordnung und Verkehr, Bürgerbüro, Kultur.

Sven Müller-Winter, Bürgermeister-Kandidat für Altenstad bei seiner Rede. Foto: CDU Altenstadt

Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang hat der CDU Gemeindeverband Altenstadt am vorangegangenen Sonntag ins Gemeinschaftshaus der Waldsiedlung eingeladen. Die CDU Vorsitzende Sabine Lipp und Bürgermeisterkandidat Sven Müller-Winter freuten sich über 80 Bürgerinnen und Bürger, darunter Bürgermeister Norbert Syguda, Vertreterinnen und Vertreter aller demokratischen Parteien in Altenstadt und von benachbarten CDU-Verbänden, begrüßen zu können. Und dankten dem Chor „Joyful Voices“ für seine schwungvollen Melodien zwischen den verschiedenen Reden.

Der CDU-Gemeindeverband Altenstadt lädt alle Bürgerinnen und Bürger für Sonntag, 21. Januar 2024, ab 11:00 Uhr zum traditionellen Neujahrsempfang ins Gemeinschaftshaus der Waldsiedlung ein. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Rednern möchten die CDU Altenstadt auf ein gesundes, gutes und schönes Jahr 2024 anstoßen.

Die Fotos wurden von Robert Griess zur Verfügung gestellt.

"Kultur in Altenstadt" präsentiert im Jahr 2024 abwechslungsreiche Veranstaltungen. Von Kindertheater über Comedy bis hin zu Konzerten gibt es für jeden Geschmack etwas. Die Veranstaltungen sind in diesem Jahr in verschiedenen Locations der Gemeinde Altenstadt. Dazu gehören mit der Altenstadthalle die größte Veranstaltungshalle im Wetteraukreis, das Gemeinschaftshaus Waldsiedlung, das Bürgerhaus Lindheim und der Erlebnisbauernhof Vogler.