Die Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Lucia Puttrich hat heute der Vereinsgemeinschaft Unter-Schmitten aus Nidda eine Förderzusage über 4.960 Euro aus dem Landesprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit!“ überreicht. Mit dem Geld errichtet der Verein einen Platz der Generationen.

Abwarten bis die Pandemie-Bedingungen es zu lassen lohnt sich! Das sagte sich auch die AWO Nidda. So wird in diesem Jahr wieder die traditionelle Fahrt in den Freizeitpark Lochmühle stattfinden. Abfahrt ist am 19.08.2021 um 9.00 Uhr am Bürgerhaus Nidda, Hinter dem Brauhaus.

Im Rahmen der Schäfereiberatung des Naturschutzfonds Wetterau fand kürzlich erneut eine Feldexkursion in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro PlanWerk statt. Auch Landrat Jan Weckler, Vorsitzender des Naturschutzfonds Wetterau e.V., war vor Ort und honorierte den Einsatz der Schäfer/innen für Natur- und Landschaftspflege.

Es ist nun soweit. Die Energiekarawane ist losgezogen. Vielleicht haben Sie auch schon Kontakt mit einem Energieberater gehabt oder waren sogar bei der online Auftaktveranstaltung dabei.

Fünf Strecken, deren Länge zwischen zwei und sieben Kilometern variiert, stehen zur Auswahl. Eine neue Wegebeschilderung mit den Nummern der jeweiligen Route leiten den Läufer entlang der Strecke. Susanne Fischer von der Kur- und Touristik-Info in Bad Salzhausen hat in den letzten Wochen die Beschilderung der Rund- und Terrainkurwege in Bad Salzhausen von Grund auf erneuert.

Knapp 2,5 Promille zeigte der Atemalkoholtest bei dem Fahrer eines schwarzen Kleinwagens, nachdem sich dieser am Montagabend (28.06.) auf der Landstraße zwischen Harb und Ulfa überschlagen hatte. Die beiden 24-jährigen Fahrzeuginsassen aus dem Wetteraukreis brachten Rettungskräfte verletzt in umliegende Krankenhäuser.

"Der Wetterauer FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn hat die coveto ATS GmbH in Nidda besucht, um sich bei den Geschäftsführern Pia Tischer und Christian Asche über aktuelle Themen eines Mittelständlers zu sprechen", schreibt die FDP in einer Pressemitteilung.

Zwischen Ober-Lais und Michelnau kam es am Donnerstag (24.6.) in den Abendstunden zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 39-Jähriger aus dem Ostkreis verlor auf der regennassen Fahrbahn gegen 18.15 Uhr aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Peugeot. Der Wagen fuhr über die Bankette in eine Böschung und überschlug sich.

webKITA Nidda (www.webkita1.de/nidda) ist das neue zentrale Portal für alle städtischen Kindertagesstätten in Nidda. webKITA Nidda bietet Eltern neben allgemeinen Informationen und Wissenswertem rund um die Kitas die Möglichkeit sich bei webKITA Nidda zu registrieren um ein Benutzerkonto zu erstellen.

Die Stadt Nidda plant an dem Wochenende des traditionellen Herbstmarktes Veranstaltungen durchzuführen, die der Verordnung zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen des Coronavirus entsprechen.

Die vergangenen 14 Monate haben gezeigt, wie wichtig der Zugang auch zu Büchern gerade für Schülerinnen und Schüler ist. Wohin gehen, wenn die Schule als Ressource nicht zur Verfügung steht? Natürlich in die Bibliothek (gleich nach dem hervorragenden Internet).

Die im letzten Corona-Sommer ins Leben gerufenen Reihe Sommerabend im Park erfährt in den nächsten Wochen eine erweiterte Neuauflage. Sechs (statt im Vorjahr drei) stimmungsvolle Kultur-Abende auf der Außenbühne im unteren Kurpark hat das Kulturmanagement der Stadt vorbereitet.

Am frühen Mittwochmorgen, 26. Mai, ist es auf der L3185 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, in deren Rahmen ein Mann tödliche Verletzungen erlitt und eine Frau schwer verletzt worden war. Ein Rettungshubschrauber flog die 64-jährige Schwerverletze in ein Krankenhaus.

Anzeige

werbung 100Euro