Zwischen Dienstagabend (19 Uhr) und Mittwochmorgen (8 Uhr) haben Diebe von einer Baustelle in der Straße "Die Sang" im Ortsteil Ober-Rosbach eine Baggerschaufel (Typ: Wacker Neuson) im Wert von etwa 1.000 Euro gestohlen.

Foto: Stadt Rosbach v. d. Höhe

Die Stadt Rosbach v.d.Höhe hat mit der Diakonie Wetterau einen Kooperationsvertrag zur Einrichtung einer Kindertagespflegestelle im Verbund abgeschlossen. „Damit erweitern wir als Familienstadt erneut das Angebot für Familien und bieten 10 weitere Kinderbetreuungsplätz an“, sagte Bürgermeister Steffen Maar.

Foto: Stadt Rosbach v. d. Höhe

Am vergangenen Sonntag fand der diesjährige Seniorennachmittag unter dem Motto „Bewegung im Alter“ an der Wasserburg statt. Über 80 Personen folgten der Einladung der Stadt Rosbach sowie des Senioren- und Inklusionsbeirats (SIB), um einen schönen und kurzweiligen Nachmittag zu verbringen. Blütenkönigin Mathilda I. ließ es sich nicht nehmen, alle Anwesenden herzlich zu begrüßen.

Foto: Wetteraukreis

Das Klima schützen, Lebensräume fördern und erhalten und Schadstoffe aus Luft, Wasser und Boden fernhalten: Diesen Herausforderungen stellt sich der Wetteraukreis gemeinsam mit seinen Bürgerinnen und Bürgern. Besonders engagierte Ehrenamtliche werden jährlich mit dem Wetterauer Umweltschutzpreis und einer Belobigung geehrt. Nun stehen die Gewinner für 2022 fest: Heinz Sill aus Rosbach und der Verein Streuobstzentrum Kirschberghütte Bad Vilbel.

Entlang der A5 bei Rosbach brannten am Montagnachmittag mehrere Hektar Wald. Durch die starke Rauchentwicklung kam es auf dem Streckenabschnitt zeitweise zu Sichtbeeinträchtigungen. Warum das Feuer ausgebrochen war ist derzeit noch nicht bekannt. Dieser Frage werden Brandursachenermittler der Wetterauer Kriminalpolizei nachgehen.

Straftäter sind zwischen Sonntagnachmittag (15 Uhr) und Donnerstagabend (18 Uhr) durch einen Luftschacht in ein Einfamilienhaus in der Ober-Rosbacher Kurt-Schumacher-Straße eingebrochen. Anschließend durchsuchten die Unbekannten das Gebäude nach Wertsachen und flüchteten schließlich mit Schmuck und Bargeld in Höhe mehrerer Tausend Euro.

Foto: Stadt Rosbach v. d. Höhe

Um ihr 50-jähriges Bestehen zu feiern, richtete die Jugendfeuerwehr Rosbach die sogenannten „Spiele ohne Grenzen“ für Mannschaften aus dem Wetterau- und Hochtaunuskreis aus. Elf teilnehmende Mannschaften sammelten in verschiedenen Disziplinen, wie Schwammweitwurf, Mülltonnenrennen oder Kistenstapeln Punkte für die Gesamtwertung.

Foto: Stadt Rosbach v. d. Höhe

In allen drei Stadtteilen will die Stadt Rosbach v.d.Höhe in den Ortszentren eine Belebung und Plätze zur Begegnung schaffen. Mitte Mai hatte die Verwaltung auf Grundlage des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung vom 26. April 2022 einen Antrag auf Aufnahme in das Landesförderprogramm „Zukunft Innenstadt“ abgegeben. Unter dem Motto „Geben Sie der Zukunft Ihrer Innenstadt Raum“ haben 97 Kommunen einen Antrag eingereicht. „Wir sind sehr froh, dass wir nun eine von 40 Förderstandorten geworden sind“, sagte Bürgermeister Steffen Maar.

Foto: Stadt Rosbach v. d. Höhe 

Anlässlich der Traunsteiner Rosentage fand im Juni der 8. Deutsche Königinnen-Tag in Traunstein am Chiemsee statt. Mehr als 250 Hoheiten aus ganz Deutschland, Österreich und Südtirol nahmen an dem Großereignis teil. Auch Rosbachs Blütenkönigin Mathilda I. verbrachte das Wochenende dort und verbuchte es als ein Höhepunkt ihrer bisherigen Amtszeit.

Am Fahrenbach ist am Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr ein Einbrecher in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Aus dem dortigen Hausflur entwendete der Kriminelle zwei Handtaschen, in welchen sich unter anderem ein Autoschlüssel befand. Als der Unbekannte anschließend am vor dem Haus parkenden, grauen BMW hantierte und diesen offenbar nach Verwertbarem durchsuchte, wurde er durch Zeugen angesprochen, woraufhin er die Flucht ergriff.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing