Vorsprung Wetterau - Reichelsheim

Als sie am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr zurück nachhause kam bemerkte sie eine Person im Schlafzimmer, die hastig aus einem Fenster des Hauses in der Bingenheimer Straße in den Garten sprang und flüchtete.

An einem Bahnübergang an der eingleisigen Strecke im Bereich von Weckesheim kam es am Donnerstagmittag zu einem Unfall, bei dem ein Kleintransporter von einer Regionalbahn der Hessischen Landesbahn erfasst wurde.

Derzeit weitestgehend unklar sind die Hintergründe einer körperlichen Auseinandersetzung am Freitagabend (11.11.2022) auf dem Parkplatz einer Schule in der Willy-Nohl-Straße in Reichelsheim.

Foto: Stadt Reichelsheim

Am Freitag, 25.11.2022, findet ein Workshop zum Thema „Vom Erziehungsschnitt junger Obstbäume bis zum Pflegeschnitt von mittelalten Bäumen“ in Weckesheim statt. Los geht es um 10:00 Uhr im Bürgerhaus Weckesheim (Kastanienweg 15, 61203 Reichelsheim) mit einer Theorieeinheit, die bis 12:30 Uhr andauern wird. Nach einer Mittagspause startet um 13:30 Uhr der Praxisteil am Bergwerksee. Das kostenlose Angebot richtet sich an insgesamt 20 Teilnehmende.

Foto: Stadt-Reichelsheim – Andrea Fourier

„Unsere Streuobstwiesen sind eine ökologisch wichtige Kulturlandschaft. Streuobstwiesen sind Identifikationsstifter, Erholungsgebiete und Nahrungslieferanten. Sie weisen mit über 5.000 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten eine beeindruckende biologische Vielfalt auf, kommen ohne Pflanzenschutzmittel aus und verbessern das lokale Klima“, ist sich die Reichelsheimer Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst sicher.

Foto: ©Stadt-Reichelsheim

Auf der Tour durch die vier BuntErLeben-Kommunen machte der Mehrkulturwagen in Reichelsheim halt und konnte mit dem Kinderlieder-Poeten Oliver Steller kleine und große Zuschauende begeistern. Aufgrund des schlechten Wetters fand das ursprünglich geplante Open-Air-Konzert in der Laurentiuskirche statt, was die Veranstalter sehr erfreute und dem Konzert eine ganz besonders schöne Atmosphäre verliehen hat.

Mit der verantwortungsvollen Nutzung und Pflege von Streuobstwiesen kann jeder einen kleinen Beitrag zum Naturschutz leisten. Landrat Jan Weckler und Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst eröffnen die Projektflächen in Reichelsheim mit Claudia Geier (Stadt Reichelsheim) und Franka Hensen (Naturschutzfonds Wetterau).

Die Stadt Reichelsheim wird Partner des beliebten Kooperationsprojektes des Naturschutzfonds Wetterau e.V.. Drei ausgewählte Streuobstwiesen der Stadt mit insgesamt 56 Apfel-, 19 Walnuss-, zehn Birnbäumen und elf Süßkirschen werden für die Nutzung freigegeben. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger die Früchte der markierten Bäume kostenlos pflücken und genießen.

Kürzlich durfte Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst gleich zwei Mitarbeiterinnen zu ihren 40-jährigen Dienstjubiläen gratulieren. Mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet wurden Corina Eifert und Birgit Fritsch. Corina Eifert, die derzeit als Erzieherin in der KITA „Purzelbaum“ in Beienheim aktiv ist, begann ihre Tätigkeit bei der Stadt Reichelsheim am 15. März 1984. Zuvor arbeitete sie in einem Kindergarten in Friedberg. In der Kreisstadt absolvierte sie auch ihr Anerkennungsjahr.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing