100 Ideen für lebendige Zentren gesucht

Wirtschaft
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Durch die Medienpräsenz von Covid-19 werden die teilweise dramatischen Entwicklungen der Ortszentren vorwiegend im Kontext mit der Corona-Pandemie betrachtet. Jedoch führen auch andere Trends und Verbrauchergewohnheiten zu Veränderungen in Gastronomie, Kultur und vor allem im Einzelhandel.

PM_100 Ideen für lebendige Zentren in der Wetterau.jpg

Dem will der Verein Wirtschaft.Regionalentwicklung.Wetterau e.V. (WRW) sich stellen und neuen Ansätzen und Formaten in diesem Jahr eine Bühne bieten, mit dem Ideenwettbewerb “100 Ideen für lebendige Zentren.“ Dafür lädt der Verein Multiplikatoren aus Gewerbevereinen, Kulturkreisen und Gastronomieverbänden zur Mitwirkung ein. Am 22.04. um 19:30 Uhr soll gemeinsam mit weiteren Multiplikatoren in einer Online-Infoveranstaltung der Wettbewerb „100 Ideen für lebendige Zentren in der Wetterau“ konkretisiert werden.

Projekte jeder Form und Größe – vom Verkaufsautomaten der heimischen Metzgerei bis hin zum regionalen Online-Kaufhaus oder digital präsentem Dorfladen und Streaming-Kultur sollen sich bewerben und durch Erfolgsmodelle Nachahmung finden.

Über einen Austausch der aktuellen Erfahrungen in einer Videokonferenz sollen die Ansätze zu dem geplanten Wettbewerb mit den Multiplikatoren aus Handel, Gastronomie und Kultur vertieft und konkretisiert werden. Anmelden kann man sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 16.04.2021. Einige Tage vor der Videokonferenz werden dem angemeldeten Personenkreis die Zugangsdaten zugesendet. Der geplante Wettbewerb startet mit den Ergebnissen der Videokonferenz vom 22.04.2021 in der 17. KW und läuft bis Mitte Juli 2021. Natürlich soll es auch etwas zu gewinnen geben: Die besten Einreichungen werden mit einem Preisgeld prämiert und bei einer öffentlichen Veranstaltung am 18. Juli in Friedberg präsentiert.

Der Verein Wirtschaft.Regionalentwicklung.Wetterau e.V. (WRW) ist einer der sechs Gesellschafter der Wirtschaftsförderung Wetterau GmbH. Weitere Gesellschafter sind Wetteraukreis, Sparkasse Oberhessen, IHK Gießen-Friedberg, OVAG sowie die Volksbanken im Wetteraukreis. Dem Verein gehören Kommunen, Unternehmen und Bürger*innen des Wetteraukreises an. Der Erhalt und die Förderung der ländlichen Strukturen mit Blick auf Innenentwicklung und Lebensqualität sind satzungsgemäße Aufgaben des Vereins.  Vorstand und Mitglieder von WRW führen in der Regel eine jährliche Veranstaltung zu aktuellen Problemstellungen durch. Im Jahr 2021 liegt der Fokus auf den durch die Pandemie stark beeinträchtigten Wirtschaftsbereichen Handel, Gastronomie und Kultur in unseren Städten und Gemeinden. Fragen werden gern beantwortet: 06031-77269-14.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung 100Euro