Nieder-Wöllstadt: Polizei sucht wichtige Zeugen des Raubüberfalls am Bahnof

Nieder-Wöllstadt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einem Übergriff am vergangenen Freitagabend (11.12.2020) auf einen 19 Jahre alten Mann am Nieder-Wöllstädter Bahnhof sucht die Wetterauer Kriminalpolizei nun nach zwei Fußgängern, die als wichtige Zeugen in Betracht kommen.

Kurz nach 20 Uhr traf sich der aus Frankfurt stammende 19-Jährige am Bahnhof in der Eisenbahnstraße mit einem anderen jungen Mann (Person 1), den er über das Internet kennengelernt hatte. Zusammen lief man einige Meter. Im Bereich eines dortigen Fahrradabstellplatzes trafen die beiden dann zwei weitere Männer (Person 2 und 3). Nach derzeitigen Erkenntnissen hinderten ihn diese daran, weiterzugehen. Währenddessen bedrohte und durchsuchte Person 1 den Frankfurter und nahm ihm unter anderem Bargeld und Mobiltelefon ab. Erst als sich zwei Passanten der Gruppe näherten und der Geschädigte um Hilfe rief, ließen die Männer von ihm ab und gingen davon.

Das Trio kann nach aktuellem Kenntnisstand wie folgt beschrieben werden:

Person 1:
19 - 20 Jahre alt; 165 - 170 cm groß; sportliche Statur; südländisches Erscheinungsbild; trug zur Tatzeit schwarze Kappe, rotweiße Winterjacke (Nike) und schwarze Jogginghose (Adidas).

Person 2:
20 - 30 Jahre alt; 180 - 185 cm groß; dicklich; südländisches Erscheinungsbild; bekleidet mit grüner Winterjacke mit Fellkapuze, die er ins Gesicht gezogen hatte; Jeans; schwarze Umhängetasche.

Person 3:
Ca. 25 Jahre alt und 180 cm groß; sportliche Statur; südländisches Erscheinungsbild; schwarze Haare (an den Seiten rasiert; Deckhaar länger; Seitenscheitel); trug schwarze Sweatjacke und schwarze Hose.

Die beiden genannten Fußgänger, die die Tat möglicherweise hatten beobachten können, werden gebeten, sich bei den Ermittlern der Wetterauer Kriminalpolizei zu melden, Tel. 06031/6010. Gleiches gilt für eventuelle weitere Zeugen, die andere sachdienliche Hinweise geben können.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung1 100Euro