Mit schwarzen Farbe sprühten Unbekannte einen 50 cm x 150 cm großen Schriftzug auf ein Garagentor neben der Turnhalle der Fritz-Erler-Schule.

Ein Spaziergänger meldete der Polizei am Montagabend, 23. Mai, eine Person mit einer Schusswaffe in der Feldgemarkung nahe des Kapellenweges. Zudem seien aus der Ferne Schüsse zu hören gewesen.

Eine verkratzte Fahrzeugseite und Dellen auf dem Dach stellte der Besitzer eines schwarzen Ford Edge fest, als er am Samstag, 14. Mai, gegen 10 Uhr zu seinem Auto im Birkenweg in Ober-Wöllstadt zurückkehrte.

Unbekannte schlugen in der Hanauer Straße in Ober-Wöllstadt eine Seitenscheibe eines roten Kia Rio ein und entwendeten zwischen Sonntagabend (23 Uhr) und Montagvormittag (10.30 Uhr) Arbeitskleidung im Wert von etwa 150 Euro aus dem Innenraum.

Spirituosen, Fleisch und Pommes erbeuteten Straftäter zwischen Donnerstagnacht (23 Uhr) und Freitagnachmittag (15 Uhr) bei einem Einbruch in die Gaststätte in der Ober-Wöllstädter Gartenstraße.

Aufgrund eines in Brand geratenen PKW musste am frühen Freitagmorgen die K11 zwischen Ober-Wöllstadt und Friedberg voll gesperrt werden. Gegen 5.45 Uhr war dort ein blauer Ford in Flammen aufgegangen; der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Aufgrund starker Rauchentwicklung kam es kurzzeitig auch zur Vollsperrung der angrenzenden B3.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing