"Orange the World“-Aktion in Rosbach

Rosbach vor der Höhe
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Mit der Aktion „Orange the World“ werden am 25.11. überall auf der Welt Menschen auf Gewalt an Frauen und Kindern aufmerksam gemacht. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen und Kindern“ startet die besondere Lichtaktion am Donnerstag, den 25. November um 16.30 Uhr in verschiedenen Städten und Kommunen.

OrangeWorld1511_jk.jpg

Auch Gebäude und Wahrzeichen in der Wetterau werden ab dem frühen Abend orange leuchten und somit für die Aktion ein Statement setzen. Ideengeberin in Rosbach war Blütenkönigin Marisa I. „Ich war von der Aktion sofort begeistert und habe mit Bürgermeister Steffen Maar über ‚Orange the World‘ gesprochen. Er hat mir sofort Unterstützung zugesagt“, sagte die Rosbacher Hoheit, die mit bürgerlichem Name Marisa Henning heißt.

„Selbstverständlich beteiligen wir uns als Stadt Rosbach v.d. Höhe an dieser Aktion. Eine gute Idee für eine gute Sache! Es ist wichtig ein Signal zu setzen, dass Gewalt an Frauen und Kindern in keiner Weise toleriert werden darf“, so Bürgermeister Steffen Maar, der sich selbst am frühen Abend von der Beleuchtung überzeugen wird.

„Unterstützen Sie die Wetterauer Frauen-Service-Clubs und -Vereine, die zu dieser Aktion aufgerufen haben und besuchen Sie die beleuchteten Gebäude in unserer Stadt.“ In Ober-Rosbach wird das „Alte Rathaus“, in Nieder-Rosbach die „Wasserburg“ und in Rodheim wird die evangelische Kirche ab 16:30 Uhr orange angestrahlt sein.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben