Neue Auszubildende in Rosbacher Kindertagesstätten

Rosbach vor der Höhe
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 01. September haben bei der Stadt Rosbach wieder neue Auszubildende als Erzieherin und Erzieher angefangen. Katharina Langhans wird zukünftig im Kinderhaus Bergstraße in Ober-Rosbach tätig sein, Marvin Preis in der Kindertagesstätte Taunusblick in Nieder-Rosbach und Denise Kempe in der Kita Alte Schule in Rodheim. Zwei Ausbildungsplätze werden hierbei durch das Land Hessen mit einer Förderung aus dem Landesprogramm „Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher“ bezuschusst.

neuerzieherrosbach_az.jpg

Bereits im Jahr 2019 bewarb sich die Stadt Rosbach für dieses Förderprogramm, um den Personalbedarf in den Kindertagesstätten zu decken, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und um eine qualitativ hochwertige sowie bedarfsgerechte Kinderbetreuung sicherzustellen. Durch den Zuschuss für zwei Stellen konnte erfreulicherweise ein dritter Ausbildungsplatz geschaffen und finanziert werden. Somit konnte allen drei Bewerberinnen und Bewerbern ein Ausbildungsplatz angeboten werden. Aktuell gibt es neun Auszubildende im Erzieherbereich, wovon acht Ausbildungsplätze durch Bundes- oder Landesmittel gefördert werden.

In der vergangenen Woche wurden die Auszubildenden im Rathaus von Bürgermeister Steffen Maar und Hauptamtsleiter Anthony Reindler herzlich begrüßt. Es wurde ein kleines Interview geführt und ein Kurzvideo für die aktuelle Folge von „DiscoveRosbach“ gedreht, welches auf der städtischen Homepage sowie auf YouTube zu sehen ist. „Wir freuen uns sehr, dass wir wieder drei neue Auszubildende in diesem Berufsbild einstellen konnten. Erfreulich ist, dass sie in je einer Kindertagesstätte in allen drei Rosbacher Ortsteilen ihren Wirkungskreis beginnen und wir sie in den kommenden Jahren auf ihrem Lebensweg begleiten dürfen. Wir begrüßen die Auszubildenden auf das Herzlichste und wünschen Ihnen alles Gute sowie viel Erfolg!“, so Bürgermeister Steffen Maar.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben