Foto: Stadt Rosbach v. d. Höhe

Alle Vorschulkinder der Kindertagesstätte Alte Schule hatten vor kurzem die Möglichkeit, sich die Feuerwehr in Rodheim etwas näher anzusehen. Jeder durfte sein Wissen erweitern und das vorhandene in der Praxis anwenden, zum Beispiel "wie melde ich einen Brand oder Unfall bei der Feuerwehr".

Foto: Stadt Rosbach v. d. Höhe

Die Kindertagesstätte Alte Schule in Rodheim durfte zwei Wochen lang Hühner beherbergen. Ganz unkompliziert konnte der Förderverein fünf Hühner von Rent a Huhn (Hühnerhof Lüft, in 63500 Seligenstadt,  www.huehnerhof-lueft.de) leihen. Es wurde ein Außengehege mit einem transportablen Maschendrahtzaun angelegt.

Ein Zeuge meldete der Polizei am Freitag, 29. Juli, zwei Personen, die sich gegen 6.30 Uhr an geparkten Autos zu schaffen machten. Offenbar prüften beide, ob die Fahrzeuge verschlossen seien oder nicht.

Eine Seniorin fiel am Freitag, 20. Mai, auf die Masche der sogenannten Schockanrufer herein und übergab den Betrügern Schmuck und Gold im Gesamtwert von 35.000 Euro. Am Vormittag erhielt sie einen Anruf von einer weinenden Frau, die sie für ihre Tochter hielt. Diese berichtete von einem durch sie verursachten tödlichen Verkehrsunfall und gab das Gespräch an einen angeblichen Polizeibeamten- und später an eine angebliche Staatsanwältin weiter.

Die Stadtbücherei in Rodheim wurde am Freitag, dem 18. Februar 2022, feierlich wiedereröffnet. Corona- und wetterbedingt fand die Veranstaltung in dem angrenzenden ehemaligen Faselstall statt, den der Rodheimer Geschichts- und Heimatverein freundlicherweise kurzfristig zur Verfügung gestellt hatte. Bürgermeister Steffen Maar sowie Ortsvorsteher Rainer Schaub hießen alle Anwesenden herzlich willkommen. Auch der Erste Stadtrat Stephan Schmidthals sowie weitere Vertreter der Politik ließen es sich nicht nehmen, an der Feier teilzunehmen.

Zwischen Dienstag (15.2.) und Mittwoch (16.2.) waren Fahrraddiebe in Rodheim zugange. So wurden in der Breslauer Straße mehrere Gartenhütten, zum Teil gewaltsam, geöffnet und darin abgestellte, hochwertige Fahrräder gestohlen. Der Sachschaden beträgt knapp 10.000 Euro. Die Polizei ermittelt, unter anderem wegen besonders schweren Diebstahls. In der Nacht auf Mittwoch wurden Anwohner gegen 3 Uhr durch verdächtige Geräusche aus dem Schlaf gerissen, konnte deren Ursprung jedoch zunächst nicht ausmachen.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing