Reichelsheim: Verletzte bei Fett-Verpuffung

Dorn-Assenheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vier leicht verletzte Personen und 20.000 Euro Schaden sind die Folge einer Verpuffung, die sich am Samstag (27.11.) gegen 22.50 Uhr in der Langeweidstraße in Dorn-Assenheim ereignete. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte bisherigen Erkenntnissen zufolge Essen unbeaufsichtigt auf dem Herd gelassen und anschließend einen entstandenen Fettbrand mit Wasser löschen wollen.

Dies verursachte eine Verpuffung. Drei Nachbarn eilten zur Hilfe und löschten den Brand schlussendlich. Die Nachbarn und der 20-Jährige Bewohner kamen mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Wohnung ist derzeitig unbewohnbar. Die Feuerwehr Dorn-Assenheim, die Polizei und der Rettungsdienst waren jeweils mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

 


BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben