Neues "Verein-O-Mobil" in Reichelsheim

Reichelsheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Unsere Stadt lebt davon, dass sich Menschen engagieren und gegenseitig unterstützen. Auch unsere lokalen Unternehmen sind Teil dieses örtlichen Netzwerkes, das unser Reichelsheim stark macht. Das haben Sie erneut unter Beweis gestellt, in dem Sie durch Ihr Sponsoring ein neues Verein-O-Mobil ermöglicht haben. Dafür sage ich im Namen aller, die künftig davon profitieren werden, herzlich Danke!“, sagte Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst kürzlich bei der offiziellen Übergabe des Fahrzeuges in Richtung der Sponsoren.

Vereinsmobil1111_jk.jpg

Das sogenannte „Verein-O-Mobil“ ist ein Kleinbus, der allen Vereinen und Gruppierungen, die ihren Vereinssitz in Reichelsheim haben, sowie der Stadt Reichelsheim selbst zur Verfügung steht. Das Fahrzeug dient überwiegend sportlichen, sozialen und kulturellen Zwecken; ein privater Gebrauch ist ausgeschlossen. „Monika Repp ist gewissermaßen die ‚gute Seele‘ des Fahrzeugs. Sie übernimmt seit Jahrzehnten täglich die städtischen Kindergartenfahrten und organisiert die unbürokratische und verlässliche Vergabe des Fahrzeuges. Auch Ihr möchte ich an dieser Stelle für ihr Engagement danken.“ so Herget-Umsonst. Die Kosten für die Unterhaltung des „Verein-O-Mobil“, wie Steuer, Versicherung und Reparaturen, trägt die Stadt Reichelsheim. Die Nutzer zahlen lediglich die Treibstoffkosten mit einem pauschalierten km-Betrag (0,33 Euro pro km).

„Auf unsere örtliche Gemeinschaft und unsere lokalen Unternehmen ist Verlass – das hat dieses Projekt mal wieder gezeigt. Die Unternehmen übernehmen Verantwortung vor Ort und unterstützen unsere Vereine und auch uns als Stadt“, lobte Herget-Umsonst abschließend.

Foto:  Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst mit Sponsoren und Monika Repp bei der Fahrzeugübergabe. Foto: Stadt-Reichelsheim – Petra Hartmann

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben