Vorsprung Wetterau - Reichelsheim: Schwerer Raubüberfall

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich dort gegen 19.10 Uhr ein 17-jähriger Bad Nauheimer mit zwei anderen jungen Männern getroffen und war mit diesen dann in Streit geraten, welcher in einer Schlägerei gipfelte. Einer der beiden namentlich nicht bekannten Tatverdächtigen soll ein Messer herausgeholt und mit diesem in Richtung des Geschädigten gestochen haben. Offenbar verhinderte die Umhängetasche des 17-Jährigen, dass dieser durch die eingesetzte Klinge verletzt wurde. Als eine weitere Person dem Geschädigten zur Hilfe eilte, sollen die beiden Tatverdächtigen dann in Richtung Wald geflüchtet sein. Schließlich stellte der Geschädigte das Fehlen seiner Geldbörse sowie seiner Armbanduhr fest. Die Wetterauer Kriminalpolizei ermittelt nun aufgrund des Verdachts des schweren Raubes sowie gefährlicher Körperverletzung und bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel. 06031/6010 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Hatten weitere Personen das Geschehen am Freitagabend beobachtet? Wer kann Angaben zu den beiden namentlich bislang nicht bekannten Tatverdächtigen machen?



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing