Vorsprung Wetterau - Streuobstkommune Reichelsheim lädt zum Schnitt- und Pflegekurs ein

Streuobstkommune Reichelsheim lädt zum Schnitt- und Pflegekurs ein

Foto: Stadt Reichelsheim

Reichelsheim
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitag, 25.11.2022, findet ein Workshop zum Thema „Vom Erziehungsschnitt junger Obstbäume bis zum Pflegeschnitt von mittelalten Bäumen“ in Weckesheim statt. Los geht es um 10:00 Uhr im Bürgerhaus Weckesheim (Kastanienweg 15, 61203 Reichelsheim) mit einer Theorieeinheit, die bis 12:30 Uhr andauern wird. Nach einer Mittagspause startet um 13:30 Uhr der Praxisteil am Bergwerksee. Das kostenlose Angebot richtet sich an insgesamt 20 Teilnehmende.

Josef Weimer, der das Seminar leiten wird, ist sich sicher: Baumpflege schafft Baumerkenntnis und zeigt die Entwicklungsmöglichkeit und wechselseitige Beziehung mit dem Menschen auf.“ Er wird an diesem Tag auf die Geschichte des Obstbaus, die Befruchtungsbiologie, die unterschiedlichen Baumformen, Wachstumsregeln, Schnittwirkungen und auf vieles mehr eingehen. Weimer sieht sich in der Tradition der früheren Obstbauwanderlehrer und gehört im deutschsprachigen Raum zu den anerkannten Spezialisten für den Landschaftsobstbau.

„Der Tag soll einen Einblick in die Schnittarten und Schnittmaßnahmen in Theorie und Praxis geben“, sagt Reichelsheims Bürgermeisterin Lena Herget-Umsonst. „Mein herzlicher Dank richtet sich an den Regionalverband Frankfurt Rhein Main, der uns diesen Aktionstag ermöglicht“, so Herget-Umsonst weiter. Der Regionalverband FrankfurtRheinMain hatte die Stadt Reichelsheim im vergangenen November als „Streuobstkommune“ ausgezeichnet. Neben der Auszeichnung durfte sich die Gewinnerkommune auch über einen Gutschein für einen Kurs mit dem Streuobstwiesenexperte Josef Weimer freuen. „Streuobstwiesen sind nicht nur ökologisch bedeutsam, sie sind auch ein Stück Heimat für die Menschen, die in unserer Stadt und der ganzen Region leben“, so Herget-Umsonst.

Anmeldungen sind ab sofort bei Andrea Fourier telefonisch unter 06035/ 100 111 oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing