Bleichenbachbrücke: Verlängerung der Bauzeit notwendig

Bleichenbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Seit Anfang Juni dieses Jahres erfolgen umfangreiche Brückenbauarbeiten an der B 457 bei Ortenberg/Bleichenbach. Das Instandsetzungspaket, welches an der Bleichenbachbrücke derzeit umgesetzt wird, ist umfangreich. Es umfasst die Herstellung einer neuen Fahrbahnplatte, mit der eine Verbreiterung auf 7,00 m einhergeht, die Erneuerung der vorhandenen Bauwerksabdichtung und des Fahrbahnbelages sowie die Instandsetzung des Natursteinmauerwerks im Gewölbe sowie der Brückenflügel und Widerlager.

bleichenbabrueort_az.jpg
bleichenbabrueort_az1.jpg

Nur so kann die Gebrauchsfähigkeit und Dauerhaftigkeit des Bauwerks weiterhin sichergestellt werden.

Alles in Allem kann der Baufortschritt bedauerlicherweise jedoch nicht wie gewünscht erreicht werden. Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, hatte hierzu bereits berichtet. Trotz Zusage der bauausführenden Firma die Arbeiten an der Bleichenbachbrücke nunmehr zügig abzuwickeln, ist bereits schon jetzt abzusehen, dass der Rückstand vorerst nicht kompensiert werden kann. Die Möglichkeiten kurzfristig zusätzliches Personal bereitszustellen, gestalten sich - auch bei erkennbaren Bemühungen der verantwortlichen Baufirma - schwierig. Eine Verlängerung der Bauzeit bis aller Voraussicht nach Ende November 2021 kann daher nicht ausgeschlossen werden.

Hessen Mobil bedauert den Umstand der Bauzeitverlängerung außerordentlich. Im Sinne der Qualitätssicherung und nicht zuletzt auch im Sinne der Verkehrssicherheit muss daher auch die Vollsperrung der B 457 leider weiterhin aufrecht erhalten bleiben.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben