Vermutlich durch einen Fehler beim Überholen eines Motorradfahrers samt Sozius ereignete sich am Montagabend (19.07.) ein Unfall mit drei Fahrzeugen auf der B 275 zwischen Lißberg und Ortenberg. Gegen 18.40 Uhr überholte der 57-jährige Kradfahrer mehrere in Richtung Ortenberg fahrende Autos und stieß dabei mit seiner linken Fahrzeugseite mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen.

Seit 2018 pausierte die Suchtkrankenhilfe des Freundeskreises in Ortenberg. Nun ist die Selbsthilfegruppe wieder aktiv und lädt Betroffene und Angehörige, die mit stoffgebundenen bzw. ungebundenen Abhängigkeiten belastet sind, wieder zu den regelmäßigen Treffen nach Ortenberg ein.

"Kürzlich besuchten die Bürgermeister/innen Carsten Krätschmer, Cäcilia Reichert-Dietzel, Ulrike Pfeiffer-Pantring und Lena Herget-Umsonst gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Lisa Gnadl die Gesamtschule Konradsdorf und suchten den Austausch mit Schulleiterin Birgit Bingel", schreibt die SPD-Landtagsfraktion in einer Pressemitteilung.

Mit dem Abschluss der Fassadenarbeiten an der Gesamtschule Konradsdorf strahlen die Gebäude der 1974 eröffneten Schule im neuen Glanz. Mit der Fertigstellung des letzten Bauabschnittes für die Fassadensanierung ging eine lange Bauzeit zu Ende.

Der Wetterauer FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn hat gemeinsam mit der FDP-Kreistagsabgeordneten und Kandidaten für die Bundestagswahl im Herbst, Andrea Rahn-Farr, und dem ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten Wolfgang Patzak die RB Solutions GmbH & Co. KG in Ortenberg besucht, um sich mit Geschäftsführer Jörn Reichel und der Vertreterin vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft (BVMW), Malu Schäfer, über die aktuellen Herausforderungen des mittelständischen Traditionsunternehmens aus Ortenberg-Lissberg auszutauschen.

In Höhe der Stadtverwaltung in der Lauterbacher Straße hat am Freitagnachmittag, 22. Januar, ein Rollerfahrer ein dreijähriges Kind angefahren und ist daraufhin geflüchtet. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte das Kleinkind zusammen mit der Mutter in Höhe einer für sie "grün" zeigenden Fußgängerampel die Fahrbahn in Richtung Phillipp-Glenz-Straße überquert.

Irgendwann zwischen Freitagmittag (13.11.) und Samstagmittag (14.11.) müssen in einem Einfamilienhaus in der Straße "In den Wingerten" in Ortenberg die Einbrecher gewesen sein.

"Ganz schön frech" dachten sich vermutlich Polizisten am Mittwoch, 11. November, in Selters, als sie gegen 20.45 Uhr mit dem Streifenwagen durch die Hauptstraße in Richtung Ranstadt fuhren. Ein blauer BMW überholte die
Gesetzeshüter innerorts. Der Fahrer blieb sogar noch länger auf dem linken Fahrstreifen und scherte erst am Abzweig nach Effolderbach wieder nach rechts ein, weil dort Gegenverkehr kam.

Das Fachwerkwohnhaus von Tanja und Dirk Lucius steht an einer Straßenkreuzung in zentraler Lage der Ortenberger Altstadt. Das denkmalgeschützte Gebäude war zuvor in einem unansehnlichen Zustand, bedingt durch Leerstand und Sanierungsstau. Familie Lucius ließ sich davon nicht abschrecken, sondern sanierte das Fachwerkhaus.

Ulrike Obenauer, diesjährige Kulturpreisträgerin des Wetteraukreises, Ronka Nickel und Laura Melzer werden eine Interaktive Kunstinstallation gestalten, die an der Gesamtschule Konradsdorf stehen soll. Die Stadt Ortenberg erhält für dieses Projekt im Rahmen der Ländlichen Regionalentwicklung eine Zuwendung in Höhe von rund 13.000 Euro aus Mitteln des LERADER-Programms. Kreisbeigeordneter Matthias Walther hat den Zuwendungsbescheid übergeben.

Anzeige

werbung 100Euro