Ober-Mörlen: Mutmaßlicher Tierquäler mangels Haftgründen entlassen

Ober-Mörlen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem Ermittler am Montagmorgen (16.08.2021) die Wohnung eines 35-Jährigen in der westlichen Wetterau durchsuchten und diesen vorläufig festnahmen (wir berichteten), befindet sich der Mann mangels Haftgründen mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Er wurde auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft - nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen - am Montagnachmittag entlassen.

Im Rahmen des durch das Amtsgericht Gießen ergangenen Durchsuchungsbeschlusses waren Polizeibeamte vor Ort auf umfangreiches Beweismaterial gestoßen. Neben einigen toten Tieren hatten die Ordnungshüter unter anderem auch zwei lebendige Igel in der Wohnung des polizeibekannten Tatverdächtigen aufgefunden. Diese übergab man in die Obhut versierter Tierschützer in der Umgebung.

Die Ermittlungen dauern derzeit weiter an.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro