Ober-Mörlen: Mercedesfahrer kracht in Hauswand

Ober-Mörlen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Nacht zu Donnerstag krachte in Ober-Mörlen ein schwarzer Mercedes in die Fassade eines Wohnhauses in der Elisabethenstraße. Gegen 2.20 Uhr war der 47-jährige Fahrer auf der Frankfurter Straße unterwegs in Richtung Usinger Straße gewesen, als er, nach bisherigen Erkenntnissen aufgrund Sekundenschlafes, die Kontrolle über seinen Wagen verlor und frontal mit der Hauswand kollidierte.

Der aus dem Hochtaunuskreis stammende Fahrzeugführer erlitt dabei schwere aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen, sodass Rettungskräfte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Das nicht mehr fahrbereite Auto musste abgeschleppt werden. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei momentan auf etwa 10.000 Euro.

 

 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing