Der seit Sonntag, den 03.10.2021, vermisste 85-jährige Wolfgang F. aus Niddatal/Assenheim (wir berichteten) wurde am 05.10.2021 gegen 19.40 Uhr in Niddatal/Assenheim in einem Garten liegend aufgefunden. Wolfgang F. war unterkühlt und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Seit Sonntagnachmittag (03.10.2021, 16.15 Uhr) wird der 85-jährige Wolfgang F. aus Niddatal/Assenheim vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, in deren Rahmen unter anderem auch Spürhunde sowie ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen, verliefen bislang ohne Erfolg.

In Assenheim brannte es am Mittwochabend (01.09.2021) im ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses. Neben Feuerwehr und Rettungsdient befand sich auch die Polizei im Einsatz. Brandbekämpfer hatten die alleinige Bewohnerin aus den verrauchten Räumen gerettet und die Flammen gelöscht. Sanitäter brachten die 52-Jährige aufgrund des Verdachts einer Rauchgasvergiftung anschließend in ein Krankenhaus.

 Auf dem Areal des ehemaligen Klosters in Ilbenstadt entsteht ein genossenschaftlich organisiertes Mehrgenerationen-Wohnprojekt. Im Kutscherbau soll ein Gemeinschaftsraum des Wohnprojekts untergebracht werden. Bevor es soweit ist, muss unter anderem das Dach des Gebäudes saniert werden.

Angesicht der Waldbrände in Griechenland kam es zu einem Hilfeleistungsersuchen im Rahmen des EU Katastrophenschutzverfahrens, woraufhin das Hessische Innenministerium eine sofortige Hilfsaktion angeordnet hat. Einen Teil der 164 entsendeten Einsatzkräfte wird hierbei von den Wehren aus Assenheim, Bönstadt, Ilbenstadt und Kaichen gestellt.

85 Schulen mit insgesamt 400 Gebäuden betreut der Fachbereich Bildung und Gebäudewirtschaft der Kreisverwaltung. Sanierungen, Erweiterungen, Umbau, Rückbau, Einbau, Neubau, Renovierungen und Reparaturen - zu tun gibt es immer etwas, besonders in der Ferienzeit.

Die Mauerkrone der Klostermauer in Ilbenstadt muss saniert werden, denn „auch an einer robusten Mauer nagt der Zahn der Zeit“, so Kreisbeigeordneter und Baudezernent Matthias Walther. Er überbrachte Bürgermeister Michael Hahn den Zuwendungsbescheid des Wetteraukreises für die denkmalgerechte Sanierungsmaßnahme.

"Der Wetterauer FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn hat sich bei Bürgermeister Michael Hahn (CDU) und dem FDP-Ortsverbandsvorsitzenden Peter Schmitz über den Kindergartenneubau an der Burggrafenröder Straße in Niddatal-Ilbenstadt informiert", schreibt die FDP Niddatal in einer Pressemitteilung.

Die Geschwister-Scholl-Schule in Niddatal ist eine Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe. Besucht wird sie von knapp 600 Schülerinnen und Schülern. „Mit dem Ziel, das Ganztagsangebot zu erweitern, wird der Wetteraukreis an der Schule einen Anbau errichten“, teilt Landrat und Schuldezernent Jan Weckler zum Baustart mit.

"Elf Niddatalerinnen und Niddataler stellen sich am 14.03.2021 auf der Liste der Freien Demokraten zur Wahl. Neben der Fraktionsspitze mit Peter Schmitz und Christian Heyer, sowie dem Magistratsmitglied Volker Dreis kandidiert Janine Donndorf neu für die FDP in Niddatal", schreibt die FDP Niddatal in einer Pressemitteilung.

Aus den Reihen vieler Bürgerinnen und Bürger wurden in der Vergangenheit immer öfter der Wunsch nach Urnenbeisetzungen unter Bäumen im Stadtteil Assenheim geäußert.

Landrat Jan Weckler hat dieser Tage in Vertretung für Ministerpräsident Volker Bouffier den Ehrenbrief des Landes Hessen an Lothar Triefenbach verliehen. „Sie haben sich um den Sport, um Ihren Verein und um Ihre Gemeinde verdient gemacht“, sagte Landrat Jan Weckler bei der Übergabe der Urkunde.

online werben