Weihnachtsverlosung für Niddaer Seniorinnen und Senioren

Nidda
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Da auch im vergangenen Jahr die traditionellen vorweihnachtlichen Seniorenfeiern pandemiebedingt abgesagt werden mussten, führten die Arbeiterwohlfahrt und die Stadt Nidda eine Weihnachtsverlosung für die Seniorinnen und Senioren aus der Großgemeinde Nidda durch.

awoniddasenio_az.jpg
awoniddasenio_az1.jpg
awoniddasenio_az2.jpg

Alle an den eigentlich geplanten Feiern zur Teilnahme Berechtigten wurden mit einem Los in der städtischen Lostrommel bedacht. Unser Weihnachtsengel (Madlin Hannah Döll) zog dann in Anwesenheit von Bürgermeister Hans-Peter Seum und dem Vorsitzenden des AWO-Ortsvereins Nidda, Reimund Becker, die 10 glücklichen Gewinner von Gewerbegutscheinen im Wert von je 150 Euro. Die Gewinner erhielten ihre Preise - natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften - von Bürgermeister Hans-Peter Seum und dem AWO-Vorsitzenden Reimund Becker an ihre Haustüren gebracht.

Die verlosten Gewerbegutscheine des Gewerbevereins Nidda können in mehr als 135 Geschäften in Nidda eingelöst werden. Ein besonderes Dankeschön geht an die Kinder aus den ortsansässigen Kindertagesstätten, die die Preisverteilung mit einem Gemälde unterstützt haben.

Foto: Bürgermeister Hans-Peter Seum und AWO-Vorsitzender Reimund Becker bei Renate Schilling, Lärchenweg 7 und Herbert Hüttner.

Foto: Bürgermeister Hans-Peter Seum, AWO-Vorsitzender Reimund Becker, Fachbereichsleiterin Soziales Geertje Adjynschi und unser Engel Madlin Hannah Döll.


BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben