Nidda: Fahrradfahrer tödlich verunglückt

Nidda
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem größeren Rettungseinsatz kam es am Dienstag (8.12.) in der Johannitersstraße in Nidda. Ein offenbar gestürzter Fahrradfahrer wurde gegen 10.45 Uhr aufgefunden, Rettungs- und Notarztwagen sowie die Polizei kamen vor Ort. Für den 84-jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Nach ersten Ermittlungen ist von einem medizinischen Notfall auszugehen. Hinweise darauf, dass der Radfahrer angefahren wurde liegen bislang nicht vor.

Die Polizeistation Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 sucht Zeugen, die Angaben dazu machen können, wie der Mann zu Fall kam.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung1 100Euro