Spenden für Jugendfeuerwehr nicht an Weihnachtsbaum hängen

Münzenberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Abholung der alten Weihnachtsbäume erfolgt am Donnerstag, 20. Januar 2022 im Stadtteil Gambach und am Freitag, 21. Januar 2022 in Münzenberg, Trais und Ober-Hörgern.

Die Abholung ist kostenlos. Wichtig in diesem Zusammenhang: „Bitte hängen Sie keine Umschläge mit Spenden für die Jugendfeuerwehren der Stadt an die Weihnachtsbäume“, informiert Janek Eckert vom Bürgerbüro. „Corona-bedingt übernimmt ein externer Anbieter im Auftrag der Stadt Münzenberg die Einsammlung der ausgedienten Weihnachtsbäume.“

Wer die Jugendarbeit der Feuerwehren auch 2022 mit einer Spende unterstützen möchte, kann seinen Beitrag bei den Vereinsvorsitzenden in den Briefkasten werfen. Dies sind: Dirk Langsdorf, Gartenstraße 2 a (Gambach), Tim Rieß, Im Kleinen Steinfeld 8 (Münzenberg) sowie Markus Lehnert, Licher Straße 17 (Ober-Hörgern) und Sven Häuser, Mühlgasse 4 (Trais).

Die Spenden kann man natürlich auch bei Jugendwarten und Wehrführern der Stadt Münzenberg abgeben. Die Adressen sind auf der städtischen Homepage veröffentlicht (www.muenzenberg.de/vereine). Die Gelder helfen den Spendenausfall durch die entfallene Weihnachtsbaumabholung auszugleichen. Die Einnahmen werden die Freiwilligen Feuerwehren dazu einsetzen, um auch künftig eine gute Kinder- und Jugendarbeit anzubieten. „Die Jugendfeuerwehren bedanken sich schon im Voraus für die Unterstützung,“ so Stadtbrandinspektor Alexander Weber.


BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben