Pfarrerin Schubert hält Andachten in der Senioren-Dependance

Limeshain
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Während die Fachkräfte der Sozialen Betreuung der Senioren-Dependance Limeshain Pfarrerin Renate Schubert noch halfen, den Altar zu schmücken, kamen schon die ersten Bewohner*innen und warteten auf den Beginn der Andacht.

Bild_SDL_Andacht.jpg

Die Freude darüber, im Sommer wieder gemeinsam Gottesdienste feiern zu können, verbindet an diesem Tag Bewohner*innen und die Geistliche: „Leider waren auch die monatlich stattfindenden Gottesdienste von den Kontaktbeschränkungen durch die Pandemie betroffen“, so die Pastorin, „umso mehr freue ich mich, dass wir einen vorsichtigen Start ausgemacht haben“.

In Absprache mit Anja Naumann, Fachkraft für soziale Betreuung in der Limeshainer Pflegeeinrichtung, hatte Schubert nach Wegen gesucht, die Wiederaufnahme der Gottesdienste zu ermöglichen, und die Veranstaltungen vorbereitet. Anfang Juni war es dann so weit: Unter Einhaltung aller gültigen Abstands- und Hygieneregeln besuchte Pfarrerin Schubert jede der drei Hausgemeinschaften und feierte mit den Bewohner*innen jeweils einen Gottesdienst. Da noch nicht gemeinsam gesungen werden darf, brachte die Pastorin Tonaufnahmen der vertrauten Lieder mit.

Alle Anwesenden konnten die Andachten, die mit einem Segen für Bewohner*innen und Mitarbeitende der Einrichtung endeten, genießen. „Es war so schön im Gottesdienst“, beschrieb eine der teilnehmenden Bewohner*innen die Gemeinschaft, die sie erlebt hatte. Sie ist froh, dass die evangelische Geistliche seit Juni wieder regelmäßig in die Einrichtung der Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises im Stadtteil Hainchen kommt. Auch Pfarrerin Schubert, die auch für die Gläubigen der drei Limeshainer Ortsteile Hainchen, Himbach und Rommelshausen betreut, hofft darauf, vielleicht im Herbst wieder Gottesdienste mit allen Bewohnern gemeinsam feiern zu können, „wenn regelmäßige Termine dann zu verantworten sind“.

Bild: Pfarrerin Renate Schubert freut sich vor dem geschmückten Altar auf den feierlichen Gottesdienst mit den Bewohner*innen der Senioren-Dependance Limeshain.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro