Foto: GoFundMe

Lucia aus Limeshain leidet seit Oktober 2022 an ME/CFS (Myalgische Enzephalomyelitis / Chronisches Fatigue Syndrom), einer schweren neuroimmunologischen Erkrankung. Obwohl es diese Krankheit seit Jahrzehnten gibt und zuletzt aufgrund von Corona an Aufmerksamkeit gewann (ME/CFS ist die schwerste Folge von Long Covid), ist sie nach wie vor kaum erforscht. Seit Oktober 2022 ist Lucia zu 100% bettlägerig und komplett auf Hilfe und Pflege angewiesen. Sie kann seit 1,5 Jahren nicht mehr stehen oder sitzen und liegt 24/7 in der gleichen Position auf dem Rücken.

Bild: P. Appel

Limeshain - Der direkt gewählte Landtagsabgeordnete Patrick Appel setzt seine Rathaustour fort. Limeshain und das Rathausbüro von Adolf Ludwig waren dabei das Ziel der fünften Etappe von Appels Gesprächsreihe. Wie bei den vorherigen Bürgermeistergesprächen in Wächtersbach, Gründau, Hirzenhain und Ronneburg fand der Besuch unter dem Motto "Kommunen und Land - Hand in Hand!" statt.

Susanne Berger (links) und Nina Clement informierten bei der Limeshainer Seniorenmesse über das Angebot des Pflegestützpunktes Wetteraukreis. Foto: Wetteraukreis

Wetteraukreis (pdw) Das Thema „Pflege" ist umfassend und vielschichtig. In den Pflegestützpunkten des Wetteraukreises werden gesetzlich Pflegeversicherte trägerneutral und kostenlos beraten. Über dieses Angebot informierte das Team des Pflegestützpunktes nun bei der 1. Limeshainer Seniorenmesse.

Mit schweren Verletzungen kam eine 36 Jahre alte VW-Fahrerin nach einem Alleinunfall auf der Autobahn 661 zwischen den Anschlussstellen Neu-Isenburg und Dreieich am Donnerstagnachmittag in ein Krankenhaus. Die Frau aus Limeshain war gegen 14.15 Uhr in ihrem grauen Golf auf der Bundeautobahn 661 aus Bad Homburg kommend in Richtung Darmstadt unterwegs.

Der Ortsverband der FDP Altenstadt-Limeshain veranstaltet zusammen mit dem FDP-Kreisverband Wetterau eine Informationsveranstaltung zur bevorstehen Europawahl am Freitag, 10.05.2024 ab 19.30h im Schlemmerrestaurant, Herrnstraße 49, 63674 Altenstadt-Waldsiedlung.

Zwei unbekannte Täter drangen am frühen Freitagmorgen (12.04.2024) kurz vor 02:00 Uhr in eine Tankstelle in der Himbacher Straße im Limeshainer Ortsteil Rommelhausen ein. Die beiden Einbrecher erbeuteten einen Tresor mit Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe.

Die Bastelgruppe der Frauenselbsthilfe Krebs aus Büdingen, hat den Bewohner*innen der Senioren-Dependance Limeshain bunte und anschmiegsame Stoffherzen geschenkt. Foto: Alten- und Pflegezentrenndes Main-Kinzig-Kreises gGmbH

Limeshain. – Die Bewohner*innen der Senioren-Dependance Limeshain im Ronneburger Hügelland freuten sich über eine besondere Überraschung: Die Bastelgruppe der Frauenselbsthilfe Krebs aus Büdingen schenkte ihnen selbstgenähte Stoffherzen, die nicht nur schön aussehen, sondern auch einen guten Zweck erfüllen. Die Herzkissen sind ein Symbol der Solidarität und Unterstützung für Frauen, die eine Brustkrebs-Operation hinter sich haben.

Etwa 100 Liter Dieselkraftstoff im Wert von rund 170 Euro zapften Diebe vermutlich in der Nacht auf Samstag, 20. Januar, aus einem LKW ab, der zwischen 19 Uhr und 14 Uhr auf dem Schotterparkplatz vom Sportplatz in der Wiesenstraße parkte.

Auf Grund eines Wasserrohrbruchs ist die Ronnebrugstraße in Himbach vollständig gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde auf Grund der kurzen Vorlaufzeit und der Dringleichkeit der Arbeiten nicht eingerichtet. Die Arbeiten sollen bis zum 11. Januar 2024 abgeschlossen sein.

online werben