Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwochmorgen (22.12.) auf der Landstraße zwischen Bindsachsen und Büdingen (wir berichteten) konnte der mutmaßliche Fahrzeugführer inzwischen ermittelt werden.

Gegen 12.35 Uhr hat sich am Freitagmorgen auf der L 3193 eine 29-jährige Quad-Fahrerin aus Hirzenhain überschlagen, nachdem sie zuvor ins Heck eines vorausfahrenden Ford Transit geprallt war, an dessen Steuer ein 47-Jähriger aus Schotten saß. Die 29-Jährige erlitt schwere Verletzungen, sodass Rettungskräfte sie in ein Krankenhaus brachten.

online werben