Der nach dem Ergebnis der Wahl zum Ortsbeirat Rendel vom 14. März 2021 nächste noch nicht berufene Bewerber des Wahlvorschlags der FW Karben mit den meisten Stimmen, Herr Uwe-Denis Wirsig, ist gemäß § 34 Abs. 1 Hessisches Kommunalwahlgesetz (KWG) in den Ortsbeirat Rendel nachgerückt.

Gegen diese Feststellung kann jede Wahlberechtigte Person des Wahlkreises gemäß § 25 KWG binnen einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach der öffentlichen Bekanntmachung Einspruch erheben. Der Einspruch eines Wahlberechtigten, der nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihn eins vom Hundert der 1.706 Wahlberechtigten – also mindestens 18 Wahlberechtigte – zur Wahl des Ortsbeirats Rendel unterstützen (§ 25 Abs. 1 Satz 2 KWG).

Der Einspruch ist schriftlich oder zur Niederschrift beim Gemeindewahlleiter der Stadt Karben, Rathausplatz 1, 61184 Karben, einzureichen und innerhalb der Einspruchsfrist im Einzelnen zu begründen. Nach Ablauf der Einspruchsfrist können weitere Einspruchsgründe nicht mehr geltend gemacht werden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung 100Euro