Am Montagmorgen (19.4.21) versuchte ein Peugeot-Fahrer, vor einer Polizeistreife zu flüchten. Dabei verursachte der mit zwei Personen besetzte Kleinwagen in der Klein-Karbener Straße in Rendel gegen 8 Uhr einen Verkehrsunfall. Dabei erlitt die 33-jährige Fahrerin eines entgegenkommenden Seat leichte Verletzungen.

Einbrecher suchten in der Nacht von Samstag (7.11.) auf Sonntag (8.11.) Gartengrundstücke in Rendel auf.

Voraussichtlich ab Wochenbeginn der zweiten Augustwoche müssen sich die Verkehrsteilnehmer an der B 521 zwischen dem Kreuzungsbereich L 3205 nach Karben/Rendel bzw. Niederdorfelden und dem Abzweig L 3008 nach Bad Vilbel auf verkehrliche Einschränkungen einstellen.

Anzeige

werbung 100Euro