Spielplatz Riedmühlstraße eröffnet am 13. Juli

Fotos: Stadt Karben

Petterweil
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Karben (pm) Nach rund vier Monaten Bauzeit können sich nicht nur die Kinder in Petterweil über einen neuen Spielplatz freuen. Am Samstag, dem 13. Juli um 10 Uhr, öffnet der runderneuerte Spielplatz an der Riedmühlstraße in Petterweil seine Tore. Unter dem Motto „Abenteuer Wald“ ist am nördlichen Rand Petterweils ein neuer Leuchtturmspielplatz entstanden, der auch für Kinder aus ganz Karben und darüber hinaus einen Ausflug wert ist. Zur Eröffnung, am 13. Juli um 10 Uhr, bietet der Petterweiler Kids Verein Kinderschminken und Glitzer-Tattoos an. Zudem kommt ein Eiswagen.

Das Highlight des Spielplatzes ist sicherlich die neue Rutsche. Mit ihren 6,50 Meter ist sie ab sofort die höchste Rutsche Karbens. Doch auch die anderen neuen Spielgeräte werden begeistern, wie etwa die zwei Lianen-Spielgeräte oder die zwei in den Boden eingelassene Trampoline. Hinzu kommt ein kleines Baumhaus mit Rutschen und eine Nestschaukel für die Kleinkinder. Während die Kinder toben, wird es für die Eltern in neu geschaffenen Sitzgruppen unter den schattenspendenden Bäumen sehr gemütlich.

Und dass ein Spielplatz erneuert wird, bedeutet nicht zwangsweise, dass alle alten Spielgeräte entsorgt werden. So wurde die bisherige Schaukel, die Reifenschaukel, ein Klettergerüst und die Tischtennisplatte neu in Szene gesetzt. Rund 230 000 Euro hat der Spielplatz-Umbau gekostet.

Damit wird nun auch der sechste Karbener Leuchtturmspielplatz eröffnet. Bisher wurden schon im Burgarten in Burg-Gräfenrode der Spielplatz „Liesels Fluchttunnel“ realisiert, in Groß-Karben am Hessenring lädt ein „Wasser-Spielplatz“ zum Spielen ein, in Kloppenheim ist hinter dem Kindergarten die Märchenwelt des „Waldgeister-Spielplatzes“ zu finden und in Okarben steht der Spielplatz unter dem Motto „Römerlager“. Im kommenden Jahr soll dann in Rendel der Leuchtturmspielplatz in der Goerdelerstraße realisiert werden. Parallel dazu wird sukzessive der große Spielplatz in Klein-Karben am Günter-Reutzel-Sportfeld mit spannenden Spielgeräten erweitert, sodass dann jeder Karbener Stadtteil einen spannenden Themenspielplatz aufweisen kann.

riedmuehlstraße2 kg



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben