FDP: Bepflanzung am Bahnhof Kloppenheim startet

Kloppenheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Das Frühjahr ist da, und endlich beginnt die Bepflanzung der Bahnhofseite in Kloppenheim. Was schon vor ca. 2 Jahren vom Bürgermeister zugesagt wurde, soll jetzt ausgeführt werden. Das stetige Nachfragen und der Antrag der FDP im Stadtparlament hat jetzt dazu geführt, dass die Bepflanzung des Bahnhofeingangs auch auf der Kloppenheimer Seite in Angriff genommen wird", schreibt die FDP Karben in einer Pressemitteilung.

FDP Karben Foto Stadler Feyl Bepflanzung Kloppenheim 02032021.jpg

"Die Ausschachtungsarbeiten sind umgesetzt, und auch die Pflanzerde ist eingebracht. Jetzt fehlt nur noch die Bepflanzung. Diese soll nach Auskunft der Stadtverwaltung zwischen dem 10. und 11. März 2021 stattfinden. Wie jeder sehen kann, werden aber nur zwei kleine Teilstücke bepflanzt, der große Bereich zwischen Bahnhofseingang und den Bäumen am Bahngelände soll wohl später kommen", so die FDP Karben.

“Es ist schade, dass das nicht gleich miterledigt wird. Deshalb wird die FDP auch weiterhin immer wieder nachfragen, wann denn auch dieser Teil bepflanzt wird,” erklärt der Vorsitzende der Freien Demokraten in Karben Oliver Feyl.

"Auf der Karbener Seite wurde nicht nur der städtische Teil bepflanzt, sondern sogar ein Teil des Bahngeländes, weil die Bahn nicht vorangekommen ist, und das Gesamtbild durch die unvollkommene Bepflanzung gestört wurde", erklärt die Karbener FDP. “Die FDP hat damals diese Regelung für gut befunden, aber jetzt erwarten wir, dass diese Maßstäbe auch auf der Kloppenheimer Seite angewendet werden, und nicht auf halber Strecke Halt gemacht wird. Wir werden daher weiter ein Auge darauf haben,” verspricht Hans-Jürgen Stadler, Spitzenkandidat der FDP für die Ortsbeiratswahl in Kloppenheim.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

werbung1 100Euro