Vorsprung Wetterau - Burg-Gräfenrode

Foto: Stadt Münzenberg

Seit nun über 30 Jahren leistet das Mütter- und Familien-Zentrum (MüZe) in Burg-Gräfenrode eine wertvolle Arbeit für Familien in Karben. Dieser Einsatz an den Mitbürgerinnen und Mitbürgern bleibt auch in den Nachbarkommunen nicht unbemerkt und so konnte das MüZe-Team um die Vorsitzende Gabriele Ratazzi-Stoll und Michaela Eichwede jüngst den Niddataler Bürgermeister Michael Hahn in den Roggauer Räumlichkeiten begrüßen. Dort informierte sich Hahn über die umfangreiche Arbeit des MüZe und schuf mit seinem Karbener Amtskollegen die Grundlagen für eine interkommunale Zusammenarbeit.

Etwa 100 Euro hoch ist der Schaden an der Kellertür eines Wohnhauses in der Wetterauer Straße, den Einbrecher am Wochenende verursachten. Zwischen 15 Uhr am Freitag (29. April) und 8.30 Uhr am Sonntag gelangten sie über die Kellertür ins Einfamilienhaus und durchsuchten sämtliche Räume. Ersten Erkenntnissen zufolge flüchteten sie ohne Diebesgut, die Kripo in Friedberg (Telefonnummer 06031/6010) bittet um Zeugenhinweise.

In das Vereinsheim der Vogelfreunde im Ortsteil Burg-Gräfenrode stiegen Einbrecher zwischen Mittwochabend (19 Uhr) und Donnerstag (13 Uhr).

In der Nacht zu Freitag entwendeten Autodiebe im Ortsteil Burg-Gräfenrode zwischen 0 Uhr und 7.15 Uhr einen weißen SUV von Audi.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben