BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Karben gratuliert zum neuen Löschfahrzeug.

Foto: Markus Dreßler

Karben
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

„Karben sicherer machen und das Ehrenamt fördern: Dafür steht das neue Fahrzeug“, formuliert Markus Dreßler, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Karbener Stadtverordnetenversammlung die Bedeutung des neuen Hilfeleistungs-Löschfahrzeugs, das der Feuerwehr Karben Mitte am 15.09.2022 feierlich übergeben wurde. Das alte Löschfahrzeug darf nun nach etwa 30 Jahren seinen Dienst quittieren.

Dreßler, der seit über 20 Jahren aktives Einsatzmitglied der Feuerwehr Karben ist, erläutert: „Das neue Hilfeleistungs-Löschfahrzeug soll in erster Linie der Bevölkerung vor Ort, also hier bei uns in Karben, Sicherheit bieten. Alle Geräte sind auf dem absolut neuesten technischen Stand und der Fahrzeugaufbau ist entsprechend modern. Das macht uns hier bei der Feuerwehr Karben Mitte alle sehr stolz und wir freuen uns, dass die Stadt, das Land und die Feuerwehrvereine hierfür insgesamt 432.000 € in die Hand genommen haben. Aber nicht für uns Feuerwehrleute, sondern um Karben zu schützen, es ein Stück sicherer zu machen und das Ehrenamt zu fördern.“

Denn der Feuerwehrmann und Politiker gibt auch zu, dass ein solches Fahrzeug die Motivation im Team stärkt. Dabei ist Dreßler wichtig festzuhalten: „Solche Gegenstände sind kein Spielzeug. Wir brauchen diese Geräte und dieses Fahrzeug für unseren eigenen Schutz. Wenn wir Menschen retten wollen, wollen wir das professionell tun und immer mit Blick darauf, wieder gesund nach Hause in unser Feuerwehrhaus und zu unseren Familien zu kommen“. 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing