Hirzenhain: Kellerbrand in Wohnhaus

Hirzenhain
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Gegen 03:15 Uhr erhielten Polizei und Feuerwehr am frühen Donnerstagmorgen (20.06.2024) Meldung über einen Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in der Höhenstraße in Hirzenhain.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 50.000 EUR geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben. Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben die Arbeit vor Ort aufgenommen.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben