Vorsprung Wetterau - Folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Quads

Folgenschwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Quads

Hirzenhain
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Verlauf der Bundesstraße 275 zwischen den Ortschaften Hirzenhain und Merkenfritz kam es am Sonntag, 13.12.2022, gg. 13:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Quads mit einer schwer verletzten Person. Ein 37-Jähriger aus Ortenberg fuhr zusammen mit seinem 57-jährigen Sozius aus Wippenbach mit einem Quad die Bundesstraße in Richtung Merkenfritz.

Eine 32-Jährige aus Ortenberg fuhr zusammen mit ihrer 23-jährigen Sozia Ortenberg-Selters mit einem Quad direkt dahinter. Aus derzeit ungeklärter Ursache fuhr die 32-Jährige mit ihrem Quad direkt auf das vorausfahrende Quad auf. Die Fahrerin selbst wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ihre Mitfahrerin wurde leichtverletzt mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer und der Mitfahrer des ersten Quads blieben unverletzt. Vor Ort waren zahlreiche Rettung- und Polizeikräfte (inkl.Rettungshubschrauber) im Einsatz. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme für ca. 1 1/2 Stunden voll gesperrt werden. Evtl. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeistation in Büdingen (Tel. 06042-96480) zu melden.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing