Eine FDP-Delegation um den Wetterauer Landtagsvizepräsidenten Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, den kulturpolitischen Sprecher der liberalen Landtagsfraktion Dr. Stefan Naas, der Kreistagsabgeordneten und Kandidatin für die Bundestagswahl Andrea Rahn-Farr und die Fraktionsvorsitzende im Altenstädter Gemeindevertretung Natascha Baumann hat die Keltenwelt am Glauberg besucht, um über die aktuellen Entwicklungen rund um das Museum und die Forschungseinrichtung zu sprechen.

"Wie aus einer Antwort aus einer Kleinen Anfrage des Wetterauer FDP-Landvizepräsidenten Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn an die Landesregierung um die zuständige Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Grüne) hervorgeht, ist der Baubeginn des geplanten Neubaus eines Forschungszentrums in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Keltenwelt am Glauberg noch immer nicht absehbar", schreibt die FDP in einer Pressemitteilung. 

Trotz früher Reife und anhaltender Trockenheit konnten in diesem Jahr rund 140 Tonnen ökologisch erzeugte Äpfel an der Sammelstelle des BioApfel-Projekts, Kelterei Bonacker in Glauberg, von den teilnehmenden Bewirtschaftern abgegeben werden.

Der Wetterauer FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn hat zusammen mit Dr. Matthias Büger, forschungspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, die Keltenwelt am Glauberg besucht, um mit der Direktorin Dr. Vera Rupp über die Entwicklung des Kelten-Zentrums zu sprechen.

Keltenwelt_2020.jpg

Anzeige

werbung 100Euro