Gedern: Überfall auf Spielothek - Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Gedern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem am Mittwochabend (15.12.2021) gegen 19.35 Uhr eine Spielothek in der Frankfurter Straße in Gedern ausgeraubt wurde (wir berichteten), nahm die Polizei am Freitag (17.12.2021) einen 59-Jährigen vorläufig fest. Der aus dem Wetteraukreis stammende Deutsch-Kosovare steht in dringendem Tatverdacht, besagten Überfall begangen zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen erging am späten Nachmittag bei Gericht Untersuchungshaftbefehl.

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Gießen und Kriminalpolizei Wetterau ergaben sich zudem Hinweise, dass der Tatverdächtige mit einiger Wahrscheinlichkeit ebenfalls für weitere Raubtaten zum Nachteil mehrerer Tankstellen im Wetteraukreis (Ilbestadt, Altenstadt, Düdelsheim, Ortenberg und Friedberg) verantwortlich sein könnte. Die diesbezüglichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Weitere Auskünfte erfolgen ausschließlich von Seiten der Staatsanwaltschaft Gießen. Entsprechende Anfragen richten Sie bitte ab dem kommenden Montag (20.12.2021) an Herrn Staatsanwalt Thomas Hauburger, Tel. 0641 / 934 32 30.


BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben