Gedern: In geparktes Auto gekracht und geflüchtet

Gedern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein lauter Knall schreckte am Donnerstag (4.11.) die Bewohner der Otto-Müller-Straße in Gedern auf. Gegen 22.40 Uhr krachte ein Fahrzeug in einen am Fahrbahnrand geparkten Ford Fiesta. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Kleinwagen herumgeschleudert wurde und quer in einer Hofeinfahrt liegen blieb. Das Fahrzeug war ringsherum beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 9.000 Euro.

Bei dem Crash streifte der angestoßene Fiesta auch eine Mauer. Dabei lösten sich Teile aus dem Stein und flogen umher. Sie ließen Lackkratzer an einem im Hof geparkten Hyundai zurück. Der Verursacher der Kollision flüchtete vom Unfallort und entzog sich seiner Verantwortung. Die Polizei in Büdingen bittet um Hinweise von Zeugen auf das geflohene Fahrzeug und dessen Fahrer. Der Wagen kam offenbar aus Richtung "Im Erlesgrund" und fuhr gen der Straße "Im Brühl".

Aufgrund des Unfallherganges muss davon ausgegangen werden, dass das flüchtende Fahrzeug im Frontbereich beschädigt ist. Hinweise nimmt die Polizei Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 entgegen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben