Ein 22-Jähriger setzte sich samt Sozia auf sein Motorrad und fuhr los. Auf der Pestalozzistraße in Fahrtrichtung Goethestraße verlor er offensichtlich die Kontrolle über seine Harley-Davidson, kollidierte mit einem geparkten schwarzen Mercedes GLA und kam zu Fall. Die 21-jährige Soziusfahrerin musste verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der Krad-Fahrer verletzte sich leicht. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 22-Jährigen. Ein Atemalkoholtest brachte es auf über 1,7 Promille. Zudem ist der Unfallfahrer offenbar nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis. Für ihn folgte eine Blutentnahme auf der Friedberger Wache und die Sicherstellung seines Führerscheins. Nach den polizeilichen Maßnahmen durfte er die Station wieder verlassen. Auf den jungen Mann kommen nun Anzeigen wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu.

 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing