Drei etwa 25 Meter lange Kabel (Starkstrom, Strom, Steuerkabel) verschwanden zwischen Donnerstag (30.6.22, 17 Uhr) und Montag (4.7.22, 7 Uhr) von einer Baustelle in der Breslauer Straße in Gedern.

Nahe des Schlosseinganges (Schloßstraße) sind in der Nacht zu Sonntag offenbar drei 36-, 49- und 58-jährige Männer zusammengeschlagen worden. Rettungskräfte brachten zwei der Geschädigten zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

Strafanzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung sowie wegen Fahrens ohne die erforderliche Fahrerlaubnis kommen nach einem Verkehrsunfall auf einen 23-jährigen Fordfahrer zu. Der im Vogelsberg lebende Mann war am Sonntagnachmittag (29.05.2022) mit seinem Fiesta auf der Frankfurter Straße unterwegs.

Ein Dieb nutzte offenbar die günstige Gelegenheit und entnahm am Samstag (30. April) gegen 12 Uhr die Wertsachen aus einem unverschlossenen PKW.

Ein 24-jähriger Motorradfahrer stürzte am Sonntagabend (1. Mai) gegen 18.30 Uhr auf der L3184 zwischen dem Ortsausgang Gedern und Wennings, blieb dabei aber unverletzt.

Am Sonntag, 3. April, findet der 10. Ostermarkt auf Schloss Gedern statt. Diesmal mit einer Rekord-Beteiligung von 44 Ausstellern. Geöffnet ist von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen. In Innenräumen und auf dem Schlosshof präsentieren Aussteller aus nah und fern alles Schöne für Ostern und den beginnenden Frühling. Dabei reicht das Angebot von Osterdekoration, Hasen und Eiern über handgefertigte Textilien, Holzarbeiten für Innen und Außen bis zu Büchern, Geschenkartikeln und verschiedenen Schmuck- und Accessoirangeboten.

Irgendwann, zwischen dem 17.02.2022 und gestern Vormittag (28.02.2022), 10:00 Uhr stahlen Unbekannte 30 Stück Leitplanke, die am rechten Fahrbahnrand der Bundestraße 275 in Höhe Gedern deponiert waren.

Buntmetall im Wert mehrerer Tausend Euro erbeuteten Diebe am frühen Samstagmorgen aus einer Lagerhalle in Gedern.

Die Friedberger Kriminalpolizei ermittelt derzeit aufgrund eines Falles von sexueller Belästigung am Samstagnachmittag (29.1.) in Gedern (wir berichteten). In diesem Zusammenhang baten die Ermittler um Hinweise. Dank zahlreicher Rückmeldungen aus der Bevölkerung konnte die Identität eines Tatverdächtigen inzwischen geklärt werden.

Derzeit ermittelt die Friedberger Kriminalpolizei aufgrund eines Falles von sexueller Belästigung am vergangenen Samstagnachmittag in Gedern. Gegen 16.45 Uhr war die 15-jährige Geschädigte zu Fuß unterwegs in der Lauterbacher Straße, als sie in Höhe der Videothek von einer männlichen Person angesprochen wurde. Der Mann lief der Jugendlichen nach, bis diese etwa in Höhe der dortigen Shell-Tankstelle ankam.

Mehrere Hundert Euro dürfte die Instandsetzung des vorgefundenen Unfallschadens kosten, den ein momentan noch nicht bekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz eines Fitnessstudios in der Straße "Am Alten Bahnhof" in Gedern an einem grauen Renault hinterlassen hatte.

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing