Zwei Schwerverletzte und wirtschaftlicher Totalschaden an einem Audi 8X ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Sonntag (22.11.) bei Ober Seemen. Auf der Landstraße zwischen Volkertshain und Ober Seemen verlor der 22-jährige Fahrer des Audi in einer langgezogenen Rechtskurve gegen 17.55 Uhr die Kontrolle über seinen PKW.

Eine Spur der Verwüstung zogen bislang Unbekannte zwischen Freitag (04.09.) gegen 23 Uhr und Samstag (05.09.) Vormittag durch Ober-Seemen. Sie versprühten weiße Farbe auf Autos, Werbeschilder und Haussockel und verursachten so Schäden in fünfstelliger Höhe. In der Straße "Am Römer" hinterließen sie weiße Farbe auf zwei Suzuki-PKW. Den einen beschmierten sie am Fahrzeugheck, den anderen an der Fahrzeugfront.

Anzeige

werbung1 100Euro