Florstadt: Mehrere Verletzte bei Unfall mit Streifenwagen

Florstadt
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte und Sachschaden von ca. 32.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalles vom Dienstag (15.6.) auf der B275. Ein Einsatzfahrzeug der Polizei kam gegen 17.15 Uhr von der Autobahn 45 aus Richtung Gießen und bog, nach links auf die Bundesstraße in Richtung Nieder-Mockstadt, ein.

Dabei übersah der Fahrer des Streifenwagens offenbar eine 28-jährige Frankfurterin, die mit ihrem Jeep auf der Bundesstraße Richtung Florstadt unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Polizist, der den Funkwagen steuerte, kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Die Jeep-Fahrerin und der Beifahrer des Einsatzfahrzeuges erlitten leichte Verletzungen. Auch sie verbrachten Rettungsfahrzeuge zur ärztlichen Versorgung in naheliegende Krankenhäuser. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Autobahnabfahrt Florstadt (Richtung Süden) und die B275 mussten wegen Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise voll gesperrt werden.

 

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige

werbung 100Euro