In der Feldgemarkung zwischen Florstadt und Reichelsheim sind am letzten Dienstagabend nahe der K178(28.09.2021) mehrere Taubenkadaver aufgefunden worden, welchen die Köpfe fehlten. Etwa gegen 18.45 Uhr war nahe des Ober-Florstädter Ortseinganges eine männliche Person dabei beobachtet worden, wie er mit einem silberfarbenen Skoda älteren Baujahres an einem dortigen Maisfeld anhielt und einen weißen Eimer entleerte, in welchem sich die toten Tiere befunden hatten. Anschließend war das Auto in Richtung Ober-Florstadt davongefahren.

Auf der Bundesstraße kam es am Montag (6.9.) gegen 15.45 Uhr zum Zusammenstoß eines Mercedes-Kleinlasters mit einem Pick up der Marke Chevrolet. Dabei geriet offenbar der Pick-up auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dem LKW. Warum der Fahrer des Chevrolet auf die Gegenfahrbahn geriet ist bislang nicht klar.

Zwischen Ober-Florstadt und Staden kam es am Dienstag (7.9.) gegen 15.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Die Straße ist aktuell voll gesperrt. Zwei Fahrzeuge stießen offenbar im Begegnungsverkehr zusammen. Beide Fahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt und von Rettungsdiensten zur ärztlichen Versorgung in Krankenhäuser gebracht.

Auf der Kreisstraße zwischen Reichelsheim und Florstadt ist am Donnerstagabend ein 22-Jähriger am Steuer eines roten Toyota in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto durchbrach eine dortige Hecke und überschlug sich mehrfach, bevor es auf einem Acker zum Liegen kam und in Flammen aufging.

Am Mittwoch, 11.08.2021, soll die Oberflächenbehandlungen des Straßenbelages auf der B 275 zwischen Ober-Florstadt und Staden durchgeführt werden. Vorbehaltlich geeigneter Witterung beginnen die Arbeiten bereits ab 8:30 Uhr und damit eine Stunde früher als ursprünglich vorgesehen. Die Dauer dieser Sanierungsmaßnahme ist bis 14 Uhr eingeplant.

Zu einer heftigen Reaktion eines Kunden in der Frankfurter Straße in Nieder-Mockstadt führte am Mittwochnachmittag (04.08.) der Hinweis des Personals, die vorgeschriebene Mundnasenbedeckung richtig aufzusetzen. Der als etwa 45 Jahre alter Mann mit kurzen, graublonden Haaren und auffälligen Tränensäcken unter den Augen beschriebene Unbekannte soll einem Angestellten daraufhin Schläge angedroht haben, weshalb man ihn des Geschäftes verwies.

Seit Mitte Juli 2021 wird an verschiedenen Bundes, Landes- und Kreisstraßen im Wetteraukreis eine Oberflächenbehandlung des Straßenbelags vorgenommen. Nach dem Verfahren "Dünne Schichten im Kalteinbau" dient diese Form der Oberflächenbehandlung sowohl zur Straßeninstandsetzung als auch zum Erhalt der Straßensubstanz.

Nicht viele Branchen waren im vergangenen Jahr von den pandemiebedingten Schließungen ausgenommen. Während Autohäuser schließen mussten, durften Kfz-Werkstätten weiterhin ihren Service anbieten. Zu den Gewinnern der Krise gehören sie aber nicht. Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch erkundigte sich in der Cimmy-Henriks Garage Florstadt.

Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte und Sachschaden von ca. 32.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalles vom Dienstag (15.6.) auf der B275. Ein Einsatzfahrzeug der Polizei kam gegen 17.15 Uhr von der Autobahn 45 aus Richtung Gießen und bog, nach links auf die Bundesstraße in Richtung Nieder-Mockstadt, ein.

Für rund 145.000 Euro wurde der naturwissenschaftliche Fachraum der Karl-Weigand-Schule in Florstadt saniert. „Die Maßnahme war notwendig geworden, weil Ausstattung und Möblierung nicht mehr modernen Anforderungen genügten“, sagt Landrat Jan Weckler, der die Schule besucht und mit Schulleiterin Franziska Burkhard den Raum besichtigt hat.

Betrüger sind am Dienstag, 23. Februar, an die Ersparnisse eines älteren Ehepaares gelangt, indem sie deren Hilfsbereitschaft dreist ausnutzten. In den Mittagsstunden hatte der Festnetzanschluss geklingelt und sich eine weibliche Anruferin als Lebensgefährtin eines nahen Angehörigen ausgegeben.

54 Soldatinnen und Soldaten des Aufklärungsbataillons 7 aus Ahlen in Westfalen sind am Mittwoch, 10. Februar, in Friedberg eingetroffen, ihre Aufgabe: Alten- und Pflegeeinrichtungen im Wetteraukreis zu unterstützen. Landrat Jan Weckler begrüßte die Soldatinnen und Soldaten im Bürgerhaus in Florstadt.

online werben