A5: Polizei beendet Drogenfahrt an Autobahnraststätte

Butzbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dass die Polizei nicht lediglich bei Tageslicht auf mittelhessischen Autobahnen unterwegs ist, um die Sicherheit des Straßenverkehrs zu gewährleisten, musste am frühen Dienstagmorgen auf der A5 bei Butzbach auch ein offenbar unter Drogeneinfluss stehender Fahrzeugführer feststellen. Durch unsichere Fahrweise war den Ordnungshütern gegen 1 Uhr ein VW Golf aufgefallen, der in Richtung Frankfurt unterwegs war.

Daraufhin zogen sie den PKW für eine Verkehrskontrolle in Höhe der Rastanlage Wetterau West heraus. Der 26-jährige Autofahrer hatte eigenen Angaben zufolge bereits einige Tage zuvor Marihuana geraucht. Ein entsprechender Drogentest schlug entsprechend an. An dieser Stelle endete die Fahrt für den 26-Jährigen aus dem Kreis Offenbach. Der PKW blieb an Ort und Stelle stehen; der junge Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss sowie aufgrund illegalen Betäubungsmittelbesitzes ein.

War das genannte Fahrzeug bereits zuvor anderen Verkehrsteilnehmern aufgefallen? Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation in Butzbach zu melden, Tel. 06033/70430.


BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben