Butzbach: Zwei Tote bei Absturz von Gyrocopter

Butzbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstagnachmittag kam es unweit des Butzbacher Segelflugplatzes zu einem tragischen Fluggerät-Absturz, der zwei Menschenleben forderte. Um 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Butzbach mit den Standorten Hoch-Weisel, Fauerbach und Kernstadt zu einem brennenden Kleinflugzeug alarmiert. Vor Ort konnte der Einsatzleiter vom Dienst und die erstanrückenden Kräfte diese Meldung bestätigen.

Umgehend begannen sie mit dem Löschangriff. Leider konnten sie nichts mehr für die beiden Insassen des Fluggeräts, einem sogenannten Gyrocopter, tun, sie verstarben noch an der Absturzstelle. Die Trümmer wurden abgelöscht und nach Beendigung der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Im Zuge des Amtshilfeverfahrens rückten einige Kräfte der Kernstadtwehr nochmals gegen 20:30 Uhr aus, um die Einsatzstelle für die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung auszuleuchten und im Abschluss die Leichen zu bergen.

Quelle: Feuerwehr Stadt Butzbach

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben