Junge Köpfe mit zukunftsweisenden Ideen: Fabian Goedert und Sophia Reiter sind Gründer von FISEGO Brandschutz, einer Forschungsgruppe, die ihre Wurzeln in der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) hat. Seit 2018 forschen sie auf dem Gebiet des elektrotechnischen Brandschutzes. Am 3. November steht FISEGO neben zwei anderen Kandidaten im Finale für den Hessischen Gründerpreis.

Seit 2005 ist er Teil des UNESCO-Welterbes: der Obergermanisch-Raetische Limes. Mit rund 550 Kilometer Länge verläuft er zwischen Rhein und Donau und markiert die nördliche Grenze des Römischen Reichs. Schon vor knapp 2000 Jahren entdeckten die Römer beim Bau dieser Anlage ihre Liebe für die Wetterau. Mit einer nach Norden gerichteten Ausbuchtung dieses Grenzwalls integrierten sie die fruchtbare Wetterau in ihr Reich.

Am Freitag, 15.10.2021 wird für interessierte Fahrradbesitzerinnen und -Besitzer auf dem Gelände des Polizeizentrums in Butzbach erneut eine Codieraktion angeboten. Wie bereits bei verschiedenen Veranstaltungen zuvor, können Bürgerinnen und Bürger ihre Fahrräder auch dieses Mal mit einem individuell vergebenen Code markieren lassen. Diebe schreckt diese sogenannte F.E.I.N.-Codierung häufig ab.

Aller Voraussicht nach am Donnerstag den 07.10.2021 müssen sich die Verkehrsteilnehmer*innen auf der K 15 zwischen Butzbach/Münster und Butzbach/Hoch-Weisel auf verkehrliche Einschränkungen einstellen. Zur Durchführung von Straßensanierungen wird die Kreisstraße voll gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet und ausgeschildert. Diese führt für die Dauer der Arbeiten auf der L 3056 und die L 3353 über Fauerbach. Die Gegenrichtung erfolgt entsprechend.

Mit leichten Verletzungen kamen am Donnerstag, 30. September, die Bewohner eines Hauses im Hesselweg in Maibach davon. Drei Männer überfielen das Seniorenpaar und dessen 20-jährige Enkelin. Gegen 20.50 Uhr klingelte es an der Haustür. Die Enkelin öffnete und wurde sofort von einem Unbekannten in die Wohnung gedrängt. Zwei weitere Männer betraten das Haus, fesselten die Senioren und die 20-Jährige.

Am Samstagnachmittag kam es unweit des Butzbacher Segelflugplatzes zu einem tragischen Fluggerät-Absturz, der zwei Menschenleben forderte. Um 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr der Stadt Butzbach mit den Standorten Hoch-Weisel, Fauerbach und Kernstadt zu einem brennenden Kleinflugzeug alarmiert. Vor Ort konnte der Einsatzleiter vom Dienst und die erstanrückenden Kräfte diese Meldung bestätigen.

Erneut lädt Polizeioberkommissar Henning Sartor die Besitzer von Rädern zu einer Codieraktion ins Polizeizentrum Butzbach ein. Wie bereits bei verschiedenen Terminen zuvor, können Bürgerinnen und Bürger ihre Fahrräder wieder mit einem personalisierten aber anonymisierten Code gravieren lassen.

Ein großes Lob sprachen die Schülerinnen und Schüler der Gönser-Grundschule am Donnerstag (16.9.) Verkehrsteilnehmern in Kirch- und Pohlgöns aus. Im Rahmen der "Aktion Blitz für Kids" unterstützten die Kinder die Polizei im Rahmen von Geschwindigkeitskontrollen in der Nähe ihrer Schule.

Beim Fahrstreifenwechsel auf der B3 kam es kurz vor Butzbach am Mittwoch (8.9.) zu einem Verkehrsunfall. Gegen 13.25 Uhr fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Motorrad aus Richtung Gießen kommend in Richtung Butzbach und wechselte auf der zweispurigen Straße vom linken auf den rechten Fahrstreifen.

Kurzarbeit, Gewinneinbrüche, Insolvenzen. Die Auswirkungen der Corona Krise auf Unternehmen, gerade auf mittelständische, waren und sind weiterhin massiv. Dass sich in einer solchen krisenhaften Zeit neue Unternehmen gründen, stellte dabei im vergangenen Jahr die Ausnahme dar. Erik Lohsträter und Bastian Schütz haben es jedoch geschafft. Mit ihrer „Hessen Schokolade“ haben sie sich in der Wetterau und darüber hinaus in kurzer Zeit einen Namen gemacht.

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen kam es am Samstagnachmittag (28.8.21) auf der A5 bei Butzbach. Zwei Personen erlitten dabei leichte Verletzungen. Die Fahrbahn in Richtung Frankfurt war für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Nachdem es am frühen Sonntagmorgen (22.8.21) in einer Bar in der Griedeler Straße in Butzbach zu einer Schlägerei zwischen einer größeren Personengruppe gekommen war, die sich kurz darauf nach draußen verlagerte, verständigten Zeugen gegen 1.30 Uhr die Polizei. Als die Ordnungshüter wenig später vor Ort eintrafen, wurden sie mit einer Flasche beworfen.

online werben