Offenbar bei einem unsachgemäßen Ölwechsel hinterließ ein bislang Unbekannter auf einer Wiese In der Alböhn Ecke Schorbachstraße mehrere Liter Altöl. Zeugen stellten den Umweltfrevel am Sonntagnachmittag, 20. Februar, fest und verständigten gegen 13.20 Uhr die Polizei.

Die Autobahnpolizeipolizei Mittelhessen kümmert sich um Vorfälle und die Sicherheit auf den für sie zuständigen Autobahnen in den Landkreisen Gießen, Wetterau, Lahn-Dill und Marburg-Biedenkopf. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Männer und Frauen dieser Dienststelle nicht auch im Stadtgebiet oder auf der Landstraße Kontrollen durchführen, wenn ihnen etwas nicht ganz koscher vorkommt.

Der Wetterauer FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn war zusammen mit dem Butzbacher FDP-Stadtrat Norbert Gonter bei der Hessischen Landesbahn (HLB) zu Gast, um sich über die Entwicklung des Standortes Butzbach, das ÖPNV Angebot in der Wetterau und die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Unternehmen zu informieren.

Am Dienstagabend, 26. Januar, hatten sich in der Butzbacher Innenstadt etwa 70 mutmaßliche Gegner der Corona-Regeln zusammengefunden. Während dieser Zusammenkunft der Personengruppe kam es offenbar zum Teil zu Verstößen gegen die Abstandsregel. Sowohl die Stadt Butzbach als auch die Polizei werden gegen die Personen Bußgeldverfahren einleiten.

In Höhe Butzbach kam es auf der A5 am Samstagnachmittag, 23. Januar, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Rahmen sich der rote Citroen einer 23-jährigen Erfurterin überschlug. Die Fahrerin zog sich dabei Verletzungen zu; sie musste ins Krankenhaus. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Samstagnacht, 9. Januar, kam es im Butzbacher Stadtteil Kirch-Göns zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit mehreren, teils schwer verletzten Personen. Ein mit vier jungen Personen besetzter PKW Opel Corsa kam in der
Bahnhofstraße vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit zunächst ins Schleudern.

Der seit dem 28.12.2020 aus einem Pflegeheim in Kirchgöns abgängige 78-jährige Senior wurde in den Abendstunden des 29.12.2020 in einem Kellerabgang im Außenbereich eines Grundstückes in Kirchgöns von einer Anwohnerin lebend aufgefunden. Der Betroffene war stark unterkühlt und musste aufgrund sturzbedingter Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht werden.

Vor dem Angestellten einer Tankstelle in der Griedeler Straße in Butzbach erschien am Dienstag (8.12.) gegen 22 Uhr ein etwas derangierter Mann. Er schwankte, wirkte desorientiert und hatte sich offenbar in die Hose gemacht. Sein Atem verriet, dass Alkohol im Spiel war. Die hinzugerufene Polizei nahm sich des 44-Jährigen Baden-Württembergers an und nahm ihn mit zur Dienststelle.

Bereits am Montag berichtete die Polizei über Anrufe falscher Polizeibeamter in Münzenberg und Bad Nauheim. Zwischen 10.00 Uhr und 13.20 kam es zu mehreren Hinweisen auf solche Telefonanrufe. Auch bei der Polizeistation Butzbach gingen zwischen 14.00 und 16.15 Uhr etwa 40 Anrufe von Bürgern ein und meldeten solche Betrugsanrufe.

Aller Voraussicht nach ab  Dienstag, 8. Dezember, erfolgen von Hessen Mobil punktuelle Fahrbahnsanierungsarbeiten an der L 3053 im Bereich des Kreisverkehrsplatzes Waldsiedlung bei Butzbach. Zur Durchführung dieser Arbeiten ist es erforderlich den betroffenen Landesstraßenabschnitt voll zu sperren.

Frische Luft und Bewegung, den Kopf frei bekommen und seinen Gedanken nachhängen... Spazierengehen ist gesund und tut gut. Ein Knochenbruch und Bisswunden trug jedoch ein Mann am Freitag, 20. November, bei seinem Spaziergang in Münster davon. Er befand sich gegen 15.40 Uhr mit seinem Hund im Wald unterhalb des Hausbergs.

Anzeige

werbung1 100Euro