Homepage zum Hessentag 2025 online

Bad Vilbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wenn am Freitag, 13. Juni 2025, so gegen 15:00 Uhr Bürgermeister Sebastian Wysocki (CDU) und Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) den 62. Hessentag in Bad Vilbel eröffnen, ist ein langer Weg für die Stadt Bad Vilbel zu seinem ersten Höhepunkt gelangt. Nach der coronabedingten Absage 2020 wird Bad Vilbel dann Ausrichterstadt des großen Landesfest sein. Hierfür ist jetzt die Hessentagshomepage online gegangen. Unter www.hessentag2025.de erhalten Interessierte alle wichtigen Informationen.

„Wir freuen uns, dass mit der Homepage der nächste Meilenstein auf dem Weg zum Hessentag 2025 bestritten wurde. Nach und nach werden wir hier alle wichtigen Informationen und jede Menge Wissenswertes einstellen, sodass interessierte Bürgerinnen und Bürger immer auf dem Laufenden sind“, erklärt hierzu Bürgermeister Sebastian Wysocki.

Mit einem Grußwort des Bürgermeisters, der Vorstellung des Hessentagspaares sowie Wissenswertes über Bad Vilbel und erste Informationen zum Hessentag ist die Homepage an den Start gegangen. „Im Laufe der nächsten Tage und Wochen wird die Homepage noch schnell wachsen und viele Informationen geben. Nach und nach werden wir hier dann auch die Möglichkeiten einstellen, sich als Künstler für Bühnen oder als Beschicker von Ständen auf der Hessentagsstraße zu bewerben“, erläutert Hessentagsbeauftragter Claus-Günther Kunzmann die weiteren Schritte.

Alle neuen Veröffentlichungen und die wichtigsten Informationen werden zudem stets auch in Mitteilungen und Posts in den sozialen Netzwerken kommuniziert. „Mit dem Start der Homepage wird einmal mehr sichtbar, dass der Hessentag in Bad Vilbel immer näher rückt. In einem Jahr beginnen die zehn Tage des Landesfests und bis dahin haben wir noch jede Menge Aufgaben vor uns. Doch wir freuen uns auf die Organisation und dann natürlich auch auf die Durchführung des Hessentags, die uns 2020 bekanntlich verwehrt blieb. Unser Motto ‚Wir bringen Hessen auf die Bühne‘ werden wir dann mit ganz viel Leben füllen“, so Wysocki und Kunzmann abschließend.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben