Vorsprung Wetterau - Bad Vilbel: Spielhalle überfallen / Kripo sucht Zeugen!

Bad Vilbel: Spielhalle überfallen / Kripo sucht Zeugen!

Bad Vilbel
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagnachmittag ist die Spielhalle in der Frankfurter Straße 140 überfallen worden. Gegen 15.45 Uhr hatte ein bislang unbekannter Täter die Räumlichkeiten betreten und - unter Vorhalt eines Messers - von dem dortigen Angestellten die Herausgabe des Kasseninhaltes gefordert.

Der 20-Jährige übergab dem Räuber mehrere Hundert Euro Bargeld, woraufhin dieser die Räumlichkeiten verließ und zu Fuß in Richtung Stadtmitte flüchtete. Kurzentschlossen entschied sich der Geschädigte, die Verfolgung aufzunehmen. Im Bereich des nahegelegenen Rewe-Marktes gelang es diesem, den Flüchtigen zu stellen, woraufhin der Straftäter ihm seine Beute entgegenschleuderte und in Richtung Südbahnhof entkam.

Bei dem Kriminellen soll es sich den Angaben zufolge um einen etwa 170 cm großen Mann mit dunklen Haaren handeln. Dieser war bei Tatausführung bekleidet mit dunkler Jacke und dunkler Hose. Sein Gesicht verdeckte er mit einem Halstuch. Er soll deutsch mit Akzent gesprochen haben.

Die Wetterauer Kriminalpolizei ermittelt nun wegen schwerer räuberischer Erpressung; Die Ermittler bitten mögliche Zeugen, sich unter Tel. 06031/6010 zu melden. Wer hatte den Tatverdächtigen bereits zuvor in der Nähe des späteren Tatortes bemerkt? Hatten weitere Personen die Tat beobachten können? Wem ist der Mann während seiner anschließenden Flucht begegnet?



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben