Holger Münch neuer Geschäftsführer der Bad Nauheimer Wohnungsbaugesellschaft

Bad Nauheim
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei der Bad Nauheimer Wohnungsbaugesellschaft steht ein Wechsel an der Führungsspitze an: Holger Münch wird zum 1. März 2022 die Geschäftsführung übernehmen. Nach intensiver Personalsuche votierte der Aufsichtsrat für den 42-Jährigen. Er folgt damit auf Reimund Bell, der die Leitung neun Jahre innehatte.

WohnbauBN2411_jk (2).jpg
WohnbauBN2411_jk (1).jpg

Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister Klaus Kreß (parteilos) zur Personalentscheidung: „Ich habe Herrn Münch als einen sehr zielstrebigen und gleichzeitig emphatischen Menschen kennengelernt. Er verfügt über langjährige und breite Branchenerfahrung. Damit wird er die Gesellschaft auf dem eingeschlagenen Weg zu einem zukunftsfähigen Wohnungsunternehmen weiter voranbringen. Die zukünftigen Herausforderungen für unsere Stadt erfordern ein immer stärker vernetztes Zusammenarbeiten der Fachbereiche der Stadtverwaltung und der städtischen Gesellschaften. Holger Münch wird das Führungsteam im Konzern Stadt menschlich und fachlich perfekt komplettieren.“

Holger Münch freut sich auf eine interessante Aufgabe mit einem starken Team in Bad Nauheim und sagt: „Dabei werde ich den Fokus auf eine nachhaltige Quartiers- sowie klimaneutrale Bestandsentwicklung mit bezahlbarem und attraktivem Wohnraum in Bad Nauheim legen. Strategische Unternehmensführung und wertschätzende Personalentwicklung als innovativer Arbeitgeber werden mich in den kommenden Jahren beschäftigen.“

Zur Person des neuen Geschäftsführers
Holger Münch beschreibt sich selbst als „Kind der Wohnungswirtschaft“ und besitzt das richtige Handwerkszeug für die Wohnungsbau Bad Nauheim. Begonnen hat er seinen beruflichen Wedergang mit einer kaufmännischen Ausbildung vor 25 Jahren. Seine akademische Laufbahn schloss er mit dem Master of Arts in Real Estate Management ab. Außerdem ist er zertifizierter Projektleiter für Architektur- und Ingenieurbetriebe sowie Digitalisierungsmanager. Er ist zudem Mitglied bei der Royal Institution of Chartered Surveyors, einem britischen Berufsverband von Immobilienfachleuten und Immobiliensachverständigen. Seit über 100 Jahren hat die RICS das Immobilienwesen international maßgeblich weiterentwickelt und steht für hohe Professionalität, Integrität und Internationalität.

Seit 2012 war Holger Münch Abteilungsleiter und Prokurist der Wohnungswirtschaft gewobau in Rüsselsheim. Der Schwerpunkt seiner mehrjährigen Führungserfahrung liegt in der Koordination und Optimierung sämtlicher Prozesse innerhalb des Kunden- und Bestandmanagements von ungefähr 6.500 Wohneinheiten. Darüber hinaus beteiligte er sich an dem Aufbau von einem sozialen Quartiersmanagement und Nachbarschaftshilfe. Münch wirkte bei der Entwicklung und Konzeption neuer Bauvorhaben sowie Modernisierungsmaßnahmen mit.

Nebenberuflich lehrt Holger Münch Immobilienmanagement, Unternehmensführung und Ökonomie an der Südwestdeutschen Fachakademie der Immobilienwirtschaft e.V., von der er auch stellvertretender Vorstandsvorsitzender ist. In seiner Freizeit kocht Münch ehrenamtlich im Ronald McDonald-Familienhaus in Mainz für Eltern, deren Kinder im Universitätsklinikum liegen.

Projekte der Wohnungsbau
Die Bad Nauheimer Wohnungsbau mbH ist seit 1950 eine der größten Wohnungsbaugesellschaften in Mittelhessen. Das Erfolgsrezept sind die vielfältigen Angebote an Wohn- und Arbeitsraum, die passgenau auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Zukünftig wird es weiter darum gehen, bezahlbaren Wohnraum zu bieten und mietpreisdämpfend auf den Wohnungsmarkt in Bad Nauheim zu wirken. Wichtige Projekte sind dabei die Sanierung, Erweiterung und Umnutzung des ehemaligen Sportheims in der Kernstadt, um Wohnraum zu schaffen. Bezahlbare Wohneinheiten werden in Bad Nauheim Süd errichtet. Außerdem ist der Neubau eines Betriebsgebäudes für die Gesellschaft geplant.

Ablauf des Auswahlverfahrens
Das Auswahlverfahren startete im August 2021 mit der Ausschreibung der Stelle und der Direktansprache geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten. Nach persönlichen Interviews wurde der Kandidatenkreis eingegrenzt: Sechs Bewerber:innen stellten sich Mitte September einem strukturierten und professionellen Assessment-Center im Personalausschuss des Aufsichtsrates, das von Matthias Wieliki, Fachbereichsleiter Zentrale Steuerung und Öffentlichkeitsarbeit, konzeptioniert und durchgeführt wurde. Die zwei erfolgreichsten Kandidaten präsentierten sich Anfang Oktober dem Aufsichtsrat der Bad Nauheimer Wohnungsbau. Bei der Präsentation Anfang Oktober im Aufsichtsrat der Bad Nauheimer Wohnungsbau überzeugte Holger Münch klar.

Foto (von links): Klaus Kreß und Holger Münch

Foto (von links): Matthias Wieliki, Klaus Kreß und Holger Münch

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

online werben