Auch die Denkmalschutzbehörde hat der temporären Nutzung des Alten Friedhofs als Standort der Kerb zugestimmt. „Anfang Oktober verwandeln sich der Bad Nauheimer Marktplatz und die Mittelstraße wieder in eine bunte Kirmeslandschaft mit Taumler, Autoscooter, historischem Kinderkarussell, kulinarischen Leckereien und Marktständen. Die Kirchweihkommission sucht bereits jetzt für die Bad Nauheimer Kerb, die vom 30. September bis einschließlich 4. Oktober stattfindet, das schönste Kerbgedicht. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt und jede Gedichtform ist herzlich willkommen“, lautet der Aufruf von Bürgermeister Klaus Kreß. Alle, die sich an das Dichten wagen möchten, können ihr Kerbgedicht bis zum 19. September 2022 einreichen, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, per Post an den Magistrat der Stadt Bad Nauheim, Fachdienst Kultur und Sport, Parkstraße 36-38, 61231 Bad Nauheim oder per Fax an 06032/343-373. Das originellste Kerbgedicht wird an der Eröffnung der Kirmes vorgetragen. Zu gewinnen gibt es einen Beutel Kerbtaler und einen Blumenstrauß. 

Nicht mehr lange müsst ihr auf sie warten,
bald wird die Nauheimer Kerb wieder starten.
Freut ihr euch schon auf den köstlichen Duft und die bunten Lichter?
Auf rasante Fahrgeschäfte oder alt bekannte Gesichter?

Altdeutsches Riesenrad, eine Rose schießen oder Lose kaufen,
bei einer Bratwurst oder einem Wein durchschnaufen,
im Dirndl und in Lederhosen an den Kerbständen schlendern,
dabei Köstlichkeiten probieren aus aller Herren Länder.

Fünf Tage lang dürft‘ ihr die Nauheimer Kirmes besuchen,
doch vorher könnt ihr euch an einem Gedicht versuchen.
Wir bitten euch, schnappt einen Zettel und einen Stift,
und schickt uns euer bestes Kerbgedicht!

 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von WETTERAU.NEWS!

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing

online werben

Anzeige
ADticket Banner300x250px A Marketing